Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 6 Mitglieder
- davon 1 unsichtbar
- 9 Besucher
- 15 Benutzer gesamt

amicita85
Lillib
Marco
Prysseliese
Talea79

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Chrissy80 (40)

neuste Mitglieder
» 2109
registriert am: 30.10.2020

» Sommer2020
registriert am: 30.10.2020

» Sini
registriert am: 29.10.2020

» Drea1609
registriert am: 28.10.2020

» Wabeki
registriert am: 28.10.2020


Team
Administratoren:
fausball
Ingo
Jan

Moderatoren:
elpa
Mago
miwi
pitschku

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Wichtige Fragen beim KIVO
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » SOZIALES: Vor dem letzten Babyschrei » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SOZIALES: Vor dem letzten Babyschrei
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reica Reica ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 8.426
Bundesland: Rheinland-Pfalz


SOZIALES: Vor dem letzten Babyschrei Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

SOZIALES: Vor dem letzten Babyschrei

Kreis Potsdam-Mittelmark will neues Angebot für Familien und Kinder finanzieren und ausbauen


BELZIG - Eine Untersuchung anhand von Staatsanwaltschaftsakten hat ergeben, dass im Land Brandenburg vor allem Kinder im Alter bis zu sechs Monaten in besonders dramatischer Weise von Misshandlungen betroffen sind. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass sich die Misshandlungen und Vernachlässigungen der Babys mit Todesfolge überwiegend in Lebenspartnerschaften zugetragen haben. Dies erfuhren die Teilnehmer einer Fachtagung zum Thema „Hilfen von Anfang an“, zu der das Landratsamt Belzig erstmals eingeladen hatte.

Die Gäste, Experten bei der Betreuung von Familien und Kinder, wurden bei diesem Erfahrungsaustausch aber auch damit konfrontiert, dass die Öffentlichkeit auf Verdachtsmomente nicht konsequent reagiert. Um Fehlverhalten von Zeugen, Beteiligten, beim Schutz der Kinder und bei der Unterstützung von Familien zu verhindern, soll zwischen Havel und Fläming die Fürsorge, Betreuung und Beratung im Sinne der Familien und Kinder weiter ausgebaut werden. Landrat Lothar Koch (SPD) hat bereits finanzielle Unterstützung zugesagt. Ziel ist es, dass die Gemeinschaft für Familien und Kinder, von Kinderärztin bis Verwaltungsangestellten und Polizisten, in der Zusammenarbeit die Gefahren für Heranwachsende frühzeitig erkennt und Hilfen sofort veranlasst. Betroffene Familien will das neue Netzwerk aus ehrenamtlichen Kräften und Mitarbeitern der Jugendhilfe und in den Kindereinrichtungen umfassend unterstützen.

Mit den Reihenuntersuchungen des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes sollen alle Kleinen im Alter zwischen 30 und 42 Monaten „erfasst“ werden. Alle Mädchen und Jungen in der Tagesbetreuung werden jährlich untersucht. Werden dabei Auffälligkeiten festgestellt, sind nach den Leitzielen des neuen Hilfsangebotes sofort Konsequenzen einzuleiten.

Im Ergebnis der Tagung sprachen sich die Teilnehmer für einen „Runden Tisch“ aus, bei denen anonymisierte Fallbeispiele diskutiert werden, um richtige Entscheidungen ableiten zu können. Mitwirkende forderten aber auch kürzere Verwaltungswege und ein Fachkräfte-Branchenbuch. Und Tagesmütter wünschen sich eine bessere Unterstützung von den Behörden.



Quelle: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/b...r_Familien.html

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
05.11.2008 19:37 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.11.2008 um 19:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » SOZIALES: Vor dem letzten Babyschrei
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™