Therapie

  • Die Therapie bezeichnet in der Medizin eine Behandlung von Krankheiten und Verletzungen.

    Ziel des Therapeuten ist die Heilung, die Beseitigung oder Linderung der Symptome und die Wiederherstellung der körperlichen oder psychischen Funktion.



    Therapie teilt sich in:


    • Die allgemeine Therapie, die sich am Gesamtzustand des Patienten orientiert


    • Die spezielle Therapie, die auf konkrete Details der Behandlung eingeht



    Um eine entsprechende Therapie empfehlen zu können, muss zunächst eine umfassende Diagnostik der Beschwerden vorgenommen werden. Anhand der Befunde wird eine Diagnose erstellt, die die Ursache der Beschwerden erklärt. Die eigentliche Therapie besteht dann aus Maßnahmen zur Behebung möglichst der Krankheitsursache. Wenn eine Therapie aufgrund eines Krankheitsbilds angezeigt ist, spricht man von einer Indikation.

Teilen