Jede Woche werden in Deutschland drei Kinder getötet

  • Polizei schockt mit neuen Zahlen
    Jede Woche werden in Deutschland drei Kinder getötet


    Zumeist sind es Kleinkinder unter sechs Jahren - in Deutschland werden pro Woche drei Kinder getötet. Im Jahr 2015 waren es insgesamt 130 Opfer, dazu kommen mindestens 52 Tötungsversuche. Die Täter laut BKA: oft die eigene Familie.


    81 Prozent der im vergangenen Jahr getöteten Kinder waren zum Zeitpunkt des Todes jünger als sechs Jahre, sehr oft sogar unter zwei Jahre alt, so das Bundeskriminalamt (BKA). In 52 weiteren Fällen blieb es bei einem Tötungsversuch. In vielen Fällen seien die Täter den Opfern nahestehende Personen wie Väter, Onkel oder andere Angehörige gewesen, sagte BKA-Präsident Holger Münch in Berlin anlässlich des Internationalen Kindertages. 54 der Fälle waren vorsätzliche, 68 fährlässige Tötungen. Bei weiteren acht Delikten handelte es sich um Körperverletzungen mit Todesfolge......
    Quelle, Rechte und weiterlesen http://www.heute.de/bka-statis…sgesamt-130-43752170.html

  • Traurigerweise schockt es mich auch nicht mehr.
    Aus Örtlicher Umgebung kenne ich einige Kinder, wo es mich sehr wundert das sie noch leben und nicht eingegriffen wurde und wird.


    Eines meiner Brsp Kinder, verdankte seine herausnahme aus der Familie, einer
    Mutter, von einem verflossenen Partner der Kindsmutter.
    Diese Frau war so hartnäclig an dem Kind und auch noch aus einer 100 km Entfernung.
    Ich habe sie leider nie persöhnlich kennengelernt um Ihr meine Achtung zu Erklären.
    Es hat Jahre gedauert eh gehandelt wurde.
    Das Geschwisterkind eines meiner DP Kinder hätte sterben können, wenn es nicht per zufall gefunden worden wäre.Da hat selbst der Betreuerstab der LM alle Auflagenverstöße gedeckelt um LM als Klientin und geldeinnahme, behalten zu können.
    Ein anderes meiner Kinder konnte erst von der Mutter weg, als diese Gewalt androhte.
    Mutter sollte vom ASD gefestigt werden. Mutter wollte das Kind aber nicht und schon gar keine ASD Erziehung Ihrer Person.


    Alles auf Messers Schneide.
    Ich könnte traurigerweise noch einige Beispiele anfügen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!