Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 6 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 19 Besucher
- 25 Benutzer gesamt

Baumann
franka2008
Lexa

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Aninam (51)
Annisu (49)
Eva L. (57)
Lutz Reinhard (21)
Löwenherz30 (31)
svet (48)

neuste Mitglieder
» Goomba2010
registriert am: 25.06.2018

» Hope31
registriert am: 25.06.2018

» Philomena
registriert am: 24.06.2018

» ReneBln
registriert am: 23.06.2018

» Luisian
registriert am: 23.06.2018


Team
Administratoren:
fausball
miwi
peutetre

Moderatoren:
Lexa
Saltatio
Stuntel

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- Fragebogen
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Studien Bitte um Hilfe bei meiner Bachelorarbeit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bitte um Hilfe bei meiner Bachelorarbeit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sgra
Frischling


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2018
Beiträge: 4
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Bitte um Hilfe bei meiner Bachelorarbeit Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag,

mein Name ist Sebastian Graute. Zurzeit studiere ich Soziale Arbeit an der Hochschule Nordhausen und schreibe in diesem Semester meine Abschlussarbeit.

Da ich einen familiären Bezug zu Adoptiv- und Pflegekindern habe, entschied ich mich für dieses Thema.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Rechten, öffentlicher Wahrnehmung und Zukunftsperspektiven von Adoption und Vollzeitpflege. Daher interessiert es mich wie Eltern auf Adoption oder Vollzeitpflege aufmerksam werden und welche Gründe bei der Entscheidung für Adoption oder Vollzeitpflege ausschlaggebend sind.
Aus diesem Grund bitte ich Sie, als Pflege- oder Adoptiveltern um ihre Mithilfe.

Indem Sie auf den unten stehenden Link klicken und an der Umfrage teilnehmen, ermöglichen Sie es mir eigene Forschungsergebnisse in die Ausarbeitung mit einfließen zu lassen. Das Ergebnis wird selbstverständlich vertraulich behandelt und nur im Rahmen meiner Abschlussarbeit (und wenn gewünscht in diesem Forum) anonymisiert veröffentlicht. Ein Rückschluss auf Antworten einzelner Teilnehmer ist nicht möglich.
Die Zeit zur Beantwortung des Fragebogens beträgt ca. 5-10 Minuten.

https://www.umfrageonline.com/s/b9cbb4e

Ich danke Ihnen für ihre Mithilfe.

Mit besten Grüßen,

Sebastian Graute
26.01.2018 10:57 sgra ist offline Beiträge von sgra suchen Nehmen Sie sgra in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.01.2018 um 10:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sgra wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mama Muh
Privatschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 15.01.2006
Beiträge: 1.918
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo, Sebastian,
ich hoffe, dass Du hier viele Informationen für Deine Arbeit sammeln kannst. Hier hast Du wirklich viele erfahrene und frische PE, die mit Sicherheit Auskunft geben können. Und gerade das Recht oder die Abwesenheit davon und die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit oder bei "Fachleuten" in Schule und Institutionen sind oft Thema hier im Forum.

Unterscheidest Du bei der Umfrage in Bereitschaftspflege/Kurzzeitpflege und Dauerpflege? Oder ist in Deiner Arbeit die Vollzeitpflege nicht unterteilt und es sind auch alle PE angesprochen, die BRP machen?

LG
Mama Muh
27.01.2018 08:35 Mama Muh ist offline E-Mail an Mama Muh senden Beiträge von Mama Muh suchen Nehmen Sie Mama Muh in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.01.2018 um 08:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mama Muh wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Braun Braun ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-94.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 6.953
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zu den Fragen :
- Die Eltern erhalten das alleinige Sorgerecht für das Kind
- Die Eltern erhalten die Unterhaltspflicht

Welche Eltern ? Die leiblichen E,die adoptiv E oder die PE ?

__________________
HB
____________________

Falls Du denkst das Leben ist ein Theater,
dann spiele darin eine Rolle die Dir Spaß macht.
27.01.2018 09:33 Braun ist offline E-Mail an Braun senden Beiträge von Braun suchen Nehmen Sie Braun in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.01.2018 um 09:33 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Braun wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kahavi kahavi ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-32.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.08.2005
Beiträge: 327
Bundesland: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

...richtig, von welchen Eltern sprichst Du?
Den leiblichen oder den PE?
Habe mich deshalb für die Mitte entschieden.
LG Karin
27.01.2018 10:30 kahavi ist offline E-Mail an kahavi senden Beiträge von kahavi suchen Nehmen Sie kahavi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.01.2018 um 10:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kahavi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sgra
Frischling


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2018
Beiträge: 4
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Themenstarter Thema begonnen von sgra

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank schon jetzt für die Mithilfe!

Bei den Fragen Unterscheide ich nicht nach Dauer- oder Bereitschaftspflege, deshalb sind PE aus beiden Bereichen angesprochen.

Bei den Fragen geht es immer um die aufnehmenden Eltern, also die Pflege- oder Adoptiveltern.

LG Sebastian
27.01.2018 12:05 sgra ist offline Beiträge von sgra suchen Nehmen Sie sgra in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.01.2018 um 12:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sgra wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Tom&Jerry
Trotzkopf


images/avatars/avatar-2553.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 164


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sebastian,

Magst Du bitte ein Bißchen über die Zielsetzung Deiner Auswertung verraten?

Wenn Du nicht differenzierst zwischen Bereitschaft- und Dauerpflege, welche Rückschlüsse kannst Du denn aus den Aussagen bzgl. wie wichtig bei der Aufnahme der Verbleib des Sorgerechts bei den LE oder beim JA ist? Bzw. Übertragung an die Pflegeeltern?

Desweiteren fragst Du welche von diesen Punkten xyz bei der Aufnahme wichtig waren, einige Punkte betreffen NUR Ado, andere NUR PK. Was machst Du mit den Aussagen, die wir bzgl. ADO beantwortet haben, obwohl wir nur ein PK haben?

Reine Neugierde!

Viele Grüße und viel Erfolg!

Jerry
28.01.2018 19:53 Tom&Jerry ist offline Beiträge von Tom&Jerry suchen Nehmen Sie Tom&Jerry in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 28.01.2018 um 19:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Tom&Jerry wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sgra
Frischling


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2018
Beiträge: 4
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Themenstarter Thema begonnen von sgra

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jerry,

das Ziel meiner Auswertung ist zu erarbeiten warum Adoptionszahlen immer weiter zurückgehen und Vollzeitpflege im Gegenzug seit Jahren immer mehr zunimmt.

Eine Differenzierung zwischen Bereitschafts- und Dauerpflege würde dabei den Rahmen meiner Arbeit sprengen.

Bei der Befragung welche Punkte wichtig waren sind bewusst Punkte aufgeführt die nur zur Pflege, bzw. Adoption gehören. Möglicherweise gibt es ja Pflege- oder Adoptionseltern denen diese Punkte zwar wichtig waren, die aber nicht genügend Informationen über das jeweils andere Thema erhalten haben (womit ich einen Rückschluss auf die vorherigen Fragen bezüglich der Beschaffung und Häufigkeit von Informationen erhoffe).

Vielen Dank für die Hilfe!

Schöne Grüße,

Sebastian
29.01.2018 09:29 sgra ist offline Beiträge von sgra suchen Nehmen Sie sgra in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.01.2018 um 09:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sgra wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kati Kati ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-93.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.07.2005
Beiträge: 1.133
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo sgra.

ich hätte ein paar Anregungen für dich, die mir spontan eingefallen sind.

Welchen statistischen Zahlen Adoption und Vollzeitpflege beziehst Du ein? ? Regionale Vergleiche wären da sehr interessant. Inlandadoption/Auslandadoption?

Bei Adoption die Stiefkinderadoption als eigenen Anteil beachten.

Bei Deinen Hypothesen könntest Du demografische und gesellschaftliche Faktoren mit interpretieren. (Flüchtlingsstrom nicht vergessen. Der hat in der Jugendhilfe quantitativ Auswirkungen gehabt.)

In den letzten Jahren haben sich in mehreren Ländern weltweit die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Adoption gravierend geändert. Welchen Einfluss könnte das haben?

Das Wissen über FASD ist in den letzten zehn Jahren in Deutschland gestiegen. Was für einen Einfluss könnte es da geben?

LG und viel Erfolg bei Deiner Arbeit
Kati smile

__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (E. Kästner)
29.01.2018 18:35 Kati ist offline E-Mail an Kati senden Beiträge von Kati suchen Nehmen Sie Kati in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.01.2018 um 18:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kati wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sgra
Frischling


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2018
Beiträge: 4
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Themenstarter Thema begonnen von sgra

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für die Anregungen!

Durch Ihre Mithilfe habe ich genügend Teilnehmer für meine Umfrage gefunden und kann nun mit der Auswertung beginnen.

Dankeschön für die Unterstützung und die Zeit, die sie sich für die Beantwortung genommen haben!
31.01.2018 09:12 sgra ist offline Beiträge von sgra suchen Nehmen Sie sgra in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.01.2018 um 09:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sgra wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Studien Bitte um Hilfe bei meiner Bachelorarbeit
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™