Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 9 Mitglieder
- davon 4 unsichtbar
- 34 Besucher
- 43 Benutzer gesamt

Lexa
luac
magnet
Pusteblume1211
Pusteblume80

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

jacksparrow (57)

neuste Mitglieder
» luac
registriert am: 15.10.2019

» mosweb
registriert am: 15.10.2019

» Malave
registriert am: 13.10.2019

» vi.mar
registriert am: 13.10.2019

» Hel
registriert am: 13.10.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » Rechtschreibung STERN TV ( schon gesendet ) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rechtschreibung STERN TV ( schon gesendet )
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Multimum
Azubi


images/avatars/avatar-90.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 2.496


Rechtschreibung STERN TV ( schon gesendet ) Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das was ich seit Jahren versuche dem Lehrer zu erklären und womit ich noch nie einverstanden war und was ich mich geweigert habe zuzulassen war gestern Abend Thema bei Stern TV

http://www.stern.de/tv/sterntv/fehlerhaf...en-2066065.html

__________________
Nett kann ich auch ...bringt aber nix !
24.10.2013 13:34 Multimum ist offline Beiträge von Multimum suchen Nehmen Sie Multimum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 13:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Multimum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

ergosr
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

GENAU SO IST ES!!!!

Aber das im Land Brandenburg keine Schulbücher nach der Methode "Lesen durch Schreiben" zugelassen sind, heißt nicht, dass in den Schulen nicht danach gelehrt wird. In vielen Klassenräumen hängt die Anlauttabelle, viele Kinder lernen "Schrank fängt an mit SCH wie SCHULE"...also ist auch hier die Schlussfolgerung: "Stuhl wird SCHTUL geschrieben"!!! Schreck

Kein französischer Lehrer würde auf die Idee kommen, den Kindern das Schreiben nach Gehör zu empfehlen...aber wir Deutschen tun es! verwirrt

Deshalb finde ich ja das Rechtschreib-Lese-Material von Jansen so toll.

Auch hier im Forum unter Amazon zu finden:

http://www.amazon.de/Lesen-Rechtschreibe...ywords=intraact


Solveig

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ergosr: 24.10.2013 13:51.

24.10.2013 13:48
Dieser am 24.10.2013 um 13:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ergosr wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


RE: Rechtschreibung STERN TV ( schon gesendet ) Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habs recht entspannt gesehen, ich habe Fehler meiner Töchter entgegen schulischer Anweisung angestrichen und sie zum Korrigieren aufgefordert und heimlich mit ihnen Diktat geübt. Und zwar kein Lauf-Dosen-Partner oder Schleich-Diktat. Mama liest, Kind schreibt.

Alle drei Damen haben eine ganz passable Rechtschreibung.

Tochter 2 hat eine auditive Wahrnehmungsstörung, die kam mit dem "Schreiben nach Gehör " gar nicht klar und hat dann mit Intraact-Plus gearbeitet. Dann klappte es auch bei ihr, wobei sie mehr Schwierigkeiten mit der Rechtschreibung hat als ihre Schwestern. Aber auch sie bewegt sich in einem soliden Dreierbereich.

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
24.10.2013 13:49 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 13:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Gymnasiast


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 2.139


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
wieder das allseitsbeliebte Thema Schule.

Sasa-wir üben nicht "heimlich" Diktat sondern ganz offiziell und da stehen wir auch dazu.

Ich bin in der Grundschule bei uns im Ort ehrenamtlich tätig und auch dort übe ich mit den Schülern-und zwar so wie ich es gelernt habe großes Grinsen großes Grinsen Daumen

__________________
kuh-vadis
24.10.2013 14:23 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 14:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hier war Dikat üben sehr ungern gesehen. Obwohl das in der Grundschule von Tochter 2 und 3 etwas anders war, bei Tochter 1 wars extrem.
Also habe ich heimlich geübt großes Grinsen

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
24.10.2013 14:34 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 14:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lupo
KiGa-Kind


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 10.05.2009
Beiträge: 192


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

An unserer Grundschule (NRW) wird auch am Anfang mit der Anlauttabelle schreiben gelernt.
Jetzt in der zweiten Klasse werden Lernwörter mit den Kindern geübt und jede Woche per Test abgefragt. Damit spielen nicht schpilen bleibt.

Es gibt also sehr wohl auch modifizierte Arten der Methode "Lesen durch Schreiben".

Wir sind nach anfänglicher Skepsis sehr zufrieden. Unsere Tochter würde auch heute schon nicht mehr Fatatag schreiben.

Grüße

Lupo
24.10.2013 14:40 Lupo ist offline Beiträge von Lupo suchen Nehmen Sie Lupo in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 14:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lupo wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

"Ich hap dich lib" war der typische Schreibfehler auf dem Muttertagsgeschenk am Ende von Klasse 1.

Und daran hab ich natürlich nicht "rumgemeckert".

Und ziemlich lange gabs hier den "Samstach", die "Budda", ich war die "Mudda"... großes Grinsen

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
24.10.2013 14:44 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 14:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Multimum
Azubi


images/avatars/avatar-90.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 2.496

Themenstarter Thema begonnen von Multimum

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lupo
Damit spielen nicht schpilen bleibt.


Grüße

Lupo



Wo ist da die Logik??

Damit spielen nicht schbilen bleibt.

Warum dann erst falsch lernen ( dürfen / müssen ) ? Wozu?

Damit man die Freude am Schreiben nicht verliert ?


Darf man dann zur 6 zuerst 9 sagen , zur 3 darf man 8 und zu 2 dann 5 sagen ?

Damit man die Freude am Rechnen nicht verliert ?? verwirrt regauf

__________________
Nett kann ich auch ...bringt aber nix !
24.10.2013 15:31 Multimum ist offline Beiträge von Multimum suchen Nehmen Sie Multimum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 15:31 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Multimum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lupo
KiGa-Kind


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 10.05.2009
Beiträge: 192


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sie hat schpilen nicht gelernt sondern wie sie es hörte geschrieben.
Es ist für sie überhaupt kein Problem, jetzt am Anfang der 2. Klasse zu erfahren, dass man korrekt spielen schreibt.

Wohlgemerkt: ANFANG DER ZWEITEN KLASSE.

11 Monate, nachdem sie eingeschult wurde.

Nicht in der 4. Klasse, wie das anscheinend hier im Forum manchen Kindern passiert.
24.10.2013 15:54 Lupo ist offline Beiträge von Lupo suchen Nehmen Sie Lupo in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 15:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lupo wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rika
Rotzlöffel



[meine Galerie]


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 765


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe die Methode generell auch kritisch, meine aber, eines darf nicht übersehen werden: Einher geht mit dieser Methode an vielen Schulen, dass die Kinder schon sehr früh (nämlich bereits in Klasse 1) zum freien Schreiben angehalten werden. Es entstehen also schon in einem sehr frühen Stadium kleine Texte. Wenn ich nun als Lehrerin anfange, dass alles rechtschriftlich zu korrigieren, sieht der Text über und über rot (oder grün oder lila, je nachdem, mit welcher Farbe ich korrigiere) aus.
Spätestens in Klasse 2 können die Kinder aber - wie Lupo beschreibt - nach und nach lernen, sich die richtige Schreibweise einzuprägen.
Diktate sind meiner Meinung nach zu Recht in Verruf geraten, es gibt andere Methoden, die sinnvoller sind (z.B. individuelle Rechtschreibkarteien).
Nun wird ja nicht nur im Bereich "Rechtschreiben" beklagt, dass die Leistungen abnehmen. Indem man diese Methode kritisiert, hat man einen guten und einfachen Grund gefunden, weshalb Kinder nicht mehr die Rechtschreibleistungen früherer Generationen erbringen. Für mich wäre eine differenziertere Untersuchung interessant: Wieviel liegt an der Methode und wieviel an ganz anderen Ursachen?
24.10.2013 16:36 Rika ist offline Beiträge von Rika suchen Nehmen Sie Rika in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 16:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rika wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rika
Rotzlöffel



[meine Galerie]


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 765


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

P.S.: Und Texte, die sozusagen an die "Öffentlichkeit" gehen wir Muttertagsgeschenke, werden bei mir auch schon in Klasse 1 richtig geschrieben.
24.10.2013 16:38 Rika ist offline Beiträge von Rika suchen Nehmen Sie Rika in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.10.2013 um 16:38 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rika wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kleene_paula
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich fand bei der Sendung besonders erschreckend, wie schlecht die Germanistikstudenten schreiben konnten. Denn das sind die Lehrer der nächsten Generation. Wenn die es schon nicht können und nie gelernt haben - wie sollen es dann deren Schüler lernen??
Die PisaStudien der nächsten Jahre dürften eine Katastrophe werden geschockt geschockt geschockt
24.10.2013 17:43
Dieser am 24.10.2013 um 17:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kleene_paula wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

die2w die2w ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-2372.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 08.11.2012
Beiträge: 302
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe einen großen LS (fast 25) der nach dieser Methode gelernt hat und keinerlei Probleme mit der Rechtschreibung hatte (trotz zweier Rechtschreibreformen, die ihn letztendlich mehr verwirrten).

Unsere PT hat nach der Fibelmethode gelernt, ist jetzt 6. Klasse, liest viel (aber flüchtig) und schreibt immer noch sehr schlecht (z.B. giebt, der mich anfässt, er wahr gut in der Schule usw.usf.). Mit dem Lesen hat sie auch recht spät angefangen, weil sie keine Lust dazu hatte. Leider stelle ich immer wieder fest, dass in den Mittelschulen (in Sachsen jetzt wieder Oberschulen) in anderen Fächern als Deutsch keine Fehler mehr angestrichen werden Schreck . In Geschichte, Mathe, Bio und den anderen Fächern wird die Rechtschreibung ignoriert...was soll das???

Unser PS ist Integrationskind und lernt wieder nach "Lesen durch Schreiben". Er ist jetzt 3. Klasse und nun geht es ja auch langsam um das richtige Schreiben. Dazu gibt es Lernwörter, das Knackwort des Tages und viele andere "schöne" Übungen von der Lehrerin. Immerhin hat dieses System tatsächlich den Vorteil, dass Kinder von Beginn an alles aufschreiben können, was sie wollen. Auch das Lesen klappt eher und die Kinder müssen dafür nicht begeistert werden. großes Grinsen Unser PS war in der Klasse 2 sogar mal der Beste im Lesen (er hatte die meisten Punkte im Antolin) und das als Kind mit Förderbedarf Mosch .

Zusätzlich hat dieses System den Vorteil, dass das Hochdeutsch schon mal wieder ein wenig trainiert werden muss (auch von den Eltern Augenzwinkern ). Spreche ich meinem Sohn deutlich vor, schreibt er auch besser.

Im Übrigen ist die verbreitete Begründung, warum in der Schule nicht mehr soooo sehr auf Rechtschreibung geachtet wird die, dass es im Zeitalter des Computers doch nicht mehr so wichtig ist, weil der PC doch alles kontrolliert. Aber:

"Wie wahr das doch, wenn es das Wort tat sächlich giebt?"

(In diesem Satz würde der PC nur einen Fehler finden!!!!!)

__________________
Gelebtes Denken ist das Wertvollste.
26.10.2013 20:08 die2w ist offline E-Mail an die2w senden Beiträge von die2w suchen Nehmen Sie die2w in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.10.2013 um 20:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User die2w wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » Rechtschreibung STERN TV ( schon gesendet )
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™