Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 12 Mitglieder
- davon 7 unsichtbar
- 23 Besucher
- 35 Benutzer gesamt

dani73
Ellea
MolaO
Multimum
rainbow

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

monaco (50)

neuste Mitglieder
» AndreaZ
registriert am: 25.08.2019

» moehrchen3382
registriert am: 23.08.2019

» Lottalisa
registriert am: 22.08.2019

» Nat
registriert am: 21.08.2019

» Mazemi
registriert am: 21.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Babys übers Internet bestellen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Babys übers Internet bestellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Babys übers Internet bestellen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Israeli erfüllt Kinderwünsche
Babys übers Internet bestellen

(RP) Der israelische Unternehmer Doron Mamet erfüllt den Kinderwunsch – über künstliche Befruchtung und Leihmütter aus Indien. Diese internationale Vermittlung ist erheblich billiger als in den USA. Kinder werden so einfach bestellt wie ein Luxusauto.

Der unerfüllte Kinderwunsch – er belastet Beziehungen, lässt Frauen und Männer verzweifeln und nach jedem Strohhalm greifen. Der israelische Geschäftsmann Doron Mamet kann das gut nachvollziehen. Schließlich haben er und sein homosexueller Lebenspartner all das durchgemacht, bis sie die Lösung gefunden hatten: Für 140.000 Dollar hat er sich bei einem amerikanischen Unternehmen ein Kind "gekauft". Gemeinsam suchten sie sich eine Spenderin aus, die Eizellen zur Verfügung stellte. Mit einer Samenspende der beiden Homosexuellen wurden die dann befruchtet. Eine Leihmutter trug das Kind aus. Nach neun Monaten waren Mamet und sein Partner Väter einer Tochter.

Weil sich in seinem Bekanntenkreis aber so viele Menschen danach erkundigten – die aber nicht so viel Geld bezahlen konnten – kam Mamet auf die Idee, auch ihnen den Wunsch nach einem Kind zu erfüllen. Zu einem sehr viel niedrigeren Preis. Dank der Globalisierung.

Für 56.000 Dollar

Zwar bietet er mit seinem Unternehmen "Tammuz" (der summerische Gott der Vegetation und der Fruchbarkeit) auch die Möglichkeit an, genau wie er, das ganze Verfahren in den USA durchführen zu lassen. Aber billiger ist es, wenn die Eizelle zunächst in den USA befruchtet wird. Wenn sich dann ein Embryo entwickelt, wird er nach Indien gebracht und dort einer Leihmutter eingepflanzt, die das Kind austrägt. So belaufen sich die Kosten auf 56.000 Dollar.

Lässt man sogar die künstliche Befruchtung in Indien vornehmen, dann kann der Preis auch auf knapp 31.000 Dollar fallen. Wie ......

Quelle, Rechte und weitere Informationen: http://www.rp-online.de/panorama/ausland...aid_903868.html


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

09.09.2010 09:02 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

pocahontas33
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

grrrrr, bei sowas stellen sich mir sämtliche nackenhaare auf... Schreck find das ethisch nicht gerade vertretbar weder den kindern noch den leihmüttern gegenüber. die heime dieser welt sind voll von waisenkindern, die sich sehnlichst eine familie wünschen... ist das geld nicht dort besser eingesetzt? regauf
09.09.2010 09:47
Dieser am 09.09.2010 um 09:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pocahontas33 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

TaTa
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zerknirscht verdrehte und verkehrte Weltverhältnisse...und jeden Tag setzt nochmal einer eins drauf Zerknirscht
09.09.2010 18:03
Dieser am 09.09.2010 um 18:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User TaTa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulti
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wenn man es nur von der praktischen Seite sieht, ist es eigentlich nicht schlecht.
Man muss aber Ethik u. Anstand außen vor lassen.

Arme Leute bekommen Geld, Leute mit Geld bekommen ihr lang ersehntes Kind u. der "Makler" lebt auch noch davon.

Sieht man es von der miesen Seite, kann sich jeder ein Kind kaufen -wofür auch immer- Schreck , arme Leute werden als Brutmaschinen missbraucht u. der Vermittler macht noch Reibach.

Möglich ist das aber nur, weil die Adoptionsbedingungen -gerade bei älteren Ehepaaren- so hoch geschraubt sind, dass ein kleines Kind lieber im Heim sitzen bleibt, als ältere Eltern zu haben.
Damit öffnet man aber, neben all den anständigen Leuten, die aus Liebe zum Kind ein Kind kaufen, auch dem Missbrauch die Tür.
09.09.2010 20:25
Dieser am 09.09.2010 um 20:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pocahontas33
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ulti, du hast recht, was die adoptionsbedingungen betrifft, aber vor allem auch damit, dass arme menschen in armen regionen dieser welt als gebärmaschinen MISSBRAUCHT werden. das hinterlässt körperliche UND psychische schäden. so eine leihmutter wird ja auch mit hormonen behandelt... da ist das ergebnis: baby wichtiger als diejenige, die das kind zur welt bringt. die kriegt für all das nur einen bruchteil dessen, was die firma damit verdient...
10.09.2010 12:18
Dieser am 10.09.2010 um 12:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pocahontas33 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Anja2010 Anja2010 ist weiblich
Erstklässler


images/avatars/avatar-22.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 02.08.2009
Beiträge: 459
Bundesland: Hessen
Herkunft: Zu Hause


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sieht man es von der miesen Seite, kann sich jeder ein Kind kaufen -wofür auch immer- Schreck , arme Leute werden als Brutmaschinen missbraucht u. der Vermittler macht noch Reibach.
:regauf

Da kann man echt nur noch den Kopf schütteln... regauf

__________________
"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!!!"
10.09.2010 12:27 Anja2010 ist offline E-Mail an Anja2010 senden Beiträge von Anja2010 suchen Nehmen Sie Anja2010 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.09.2010 um 12:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Anja2010 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pocahontas33
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Anja2010
Sieht man es von der miesen Seite, kann sich jeder ein Kind kaufen -wofür auch immer- Schreck ,


Zerknirscht ich glaub, ich möchte lieber nicht wissen, was du damit meinst... aber recht hast du. grrrrrr. krieg grad ne gänsehaut.
10.09.2010 14:03
Dieser am 10.09.2010 um 14:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pocahontas33 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

jamy jamy ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-1353.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.03.2007
Beiträge: 4.247


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

irgendwie macht einem das Angst, wer weiß wer sich da Kinder bestellt .

__________________
Viele Grüße jamy


" Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand "(Blaise Pascal)
10.09.2010 14:14 jamy ist offline Beiträge von jamy suchen Nehmen Sie jamy in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.09.2010 um 14:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User jamy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Anja2010 Anja2010 ist weiblich
Erstklässler


images/avatars/avatar-22.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 02.08.2009
Beiträge: 459
Bundesland: Hessen
Herkunft: Zu Hause


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das ist ein Zitat von ulti!!!

Man darf sich echt nicht vorstellen, was da abläuft....

Das ist der absolute Hammer, unvorstellbar!!!!!!!!!!!!!!!!!

__________________
"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!!!"
10.09.2010 14:22 Anja2010 ist offline E-Mail an Anja2010 senden Beiträge von Anja2010 suchen Nehmen Sie Anja2010 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.09.2010 um 14:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Anja2010 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Border Collie Border Collie ist männlich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-2414.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 640
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Herkunft: Down Under


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Krank. Einfach nur krank.

regauf

__________________
Die Größe und den Fortschritt einer Nation erkennt man daran, wie sie ihre Tiere behandelt.
M. Ghandi
10.09.2010 16:51 Border Collie ist offline E-Mail an Border Collie senden Homepage von Border Collie Beiträge von Border Collie suchen Nehmen Sie Border Collie in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.09.2010 um 16:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Border Collie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

szm
Arbeiter


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 2.589


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht gibts ja auch bald ein Leihmutter-Katalog. Oder Sonderangebote. Oder "im Dutzend billiger".

Gibts keine Ethikkommission o.ä. im Lande, die dem einen Riegel vorschiebt??
10.09.2010 17:25 szm ist offline Beiträge von szm suchen Nehmen Sie szm in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.09.2010 um 17:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User szm wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Babys übers Internet bestellen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™