Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 2 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 13 Besucher
- 15 Benutzer gesamt

dani73
Stoffel

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

HGF (65)
Lossia (32)
Michael1971 (48)
SandraVictoria (24)
steffilu81 (38)
susanne62 (57)
Tinkerbell (32)

neuste Mitglieder
» Tifo
registriert am: 18.08.2019

» Smoog1978
registriert am: 18.08.2019

» Pusteblume1211
registriert am: 18.08.2019

» sunshine123
registriert am: 17.08.2019

» Kristina
registriert am: 16.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet

In Wedding haben Polizeibeamte zum wiederholten Mal ein Kleinkind aus einer völlig verdreckten Wohnung geholt. Die Beamten waren gestern Vormittag ursprünglich zu der Wohnung gefahren, um einen Haftbefehl gegen die Mieterin zu vollstrecken. Denn die 38-Jährige wurde bereits wegen Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht verurteilt. Als die Polizisten die Wohnung betraten, mussten sie feststellen, dass die Verurteilung offensichtlich keinerlei Eindruck bei der 38-Jährigen hinterlassen hatte. Die Zweieinhalbzimmerwohnung befand sich in einem "unfassbar desolaten Zustand", wie ein Beamter beschrieb. Sämtliche Räume waren völlig verdreckt.....



Weiterlesen, Quelle und Rechte: http://www.welt.de/die-welt/regionales/a...g-gerettet.html

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
24.08.2010 07:50 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 24.08.2010 um 07:50 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

TaTa
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Warum war das Kind noch bei ihr, wenn die Verurteilung durch war und nur die Vollstreckung noch ausstand? Wo war das Jugendamt, das sicher schon bei den vorherigen Malen informiert wurde? Was für ein Vater bekommt das nicht mit? verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt
24.08.2010 08:32
Dieser am 24.08.2010 um 08:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User TaTa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lümmelmutti Lümmelmutti ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-473.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.07.2006
Beiträge: 2.358


Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Muss man nicht verstehen :::::::::::::::
wenn da schon ein Haftbefehl vorlag und das Kind nicht schon vorher dort raus geholt worden ist

Ja Wedding ist ein Bezirk der bestimmt im JA total unterbesetzt ist weil es da sehr viele Risikofamilien gibt und seitdem es mit dem MITTE Bezirk zusammengelegt wurde vielleicht noch mehr (könnte man fast gleichstellen mit Neukölln und Kreuzberg)

Als wir damals mal von dort Kinder hatten dauerte das erste HPG fast 4 Monate bis es stattfand aber dafür dann weit über zwei Stunden
Danach kümmerte sich kaum noch jemand vom JA um die Kinder und auch nach zwei Jahren gingen diese nicht an unser HJA über

Man kann auch heute nur noch einfach den Kopf schütteln über die Arbeitweisen und Vorgänge in verschiedenen JÄ

__________________
Das Leben ist wie ein Theater Stueck doch leider ohne Generalprobe
Drum SINGE;LACHE;TANZE oder WEINE ehe der Vorhang fällt
24.08.2010 08:48 Lümmelmutti ist offline E-Mail an Lümmelmutti senden Beiträge von Lümmelmutti suchen Nehmen Sie Lümmelmutti in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.08.2010 um 08:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lümmelmutti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Reica

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TaTa
Wo war das Jugendamt, das sicher schon bei den vorherigen Malen informiert wurde? verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt



ich spekuliere jetzt mal:

die LM bekam auf richterlichen beschluss das kind zurück??? verwirrt


__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
24.08.2010 08:50 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 24.08.2010 um 08:50 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

henri42
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Oh die geschichte könnte unsere sein nur das LM noch nicht vor gericht war aber das mit der Verdreckten Wohnung ja das könnte sie sein dazu noch in Freund der Drogen Handelt und selbst nimmt dazu noch der Bruder der mit da Wohnt von LM und das auf 2 Zimmer ohne Waschmaschine und Möbel denn von den kann man da nicht Reden. Und auch nbei uns war es Bekannt noch im MKH das gleiche Bild nur gehandelt nööö warum da bekomm die ja kein Geld.Und nun wo LM in ihrer eigenen Wohnung Wohnt Zeigt das MKH die LM beim JA an handeln ja wollte JA nur LM sagte Termin ab da sie zu ein anderen Amt musste nun war SB im Urlaub und nun hoffen wir das SB nach dem Urlaub Handelt schlimm das so Lange gewartet wird....

Aber Leider im Wedding so hörte ich müssten Täglich bis zu 20-30Kinder in Obhut gehen nur es gibt kaum Plätze für die vielen Kinder.. traurig

henri42
24.08.2010 09:09
Dieser am 24.08.2010 um 09:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User henri42 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lümmelmutti Lümmelmutti ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-473.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.07.2006
Beiträge: 2.358


Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Henri

20-30 ist wohl ja t ä g l i c h etwas sehr hoch angesetzt
Das wären ja dann wohl 600 bis 900 im Monat und das nur in einem Bezirk


Glaube nicht mal es für ganz Berlin so zu rechnen wäre

__________________
Das Leben ist wie ein Theater Stueck doch leider ohne Generalprobe
Drum SINGE;LACHE;TANZE oder WEINE ehe der Vorhang fällt
24.08.2010 10:58 Lümmelmutti ist offline E-Mail an Lümmelmutti senden Beiträge von Lümmelmutti suchen Nehmen Sie Lümmelmutti in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.08.2010 um 10:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lümmelmutti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

henri42
unregistriert
RE: Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ubs sorry meinte natürlich 2-3 kinder nur für den wedding bin halt zu schnelle gewesen da war mir doch die null dazu gehuscht großes Grinsen
24.08.2010 12:32
Dieser am 24.08.2010 um 12:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User henri42 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Verwahrloster Zweijähriger aus Wohnung gerettet
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™