Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 9 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 21 Besucher
- 30 Benutzer gesamt

Fahradfahrerin
garifallia
guatemala
nicky1408
Prysseliese
Smaragd

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Bensoma (58)
jere (49)
Karolina (52)
Maxina14 (39)
Mel_1988 (31)
Siebenschläfer (40)
tanje62
Vanato (49)
zicke1990 (29)

neuste Mitglieder
» Nat
registriert am: 21.08.2019

» Mazemi
registriert am: 21.08.2019

» pommesparade
registriert am: 21.08.2019

» Fahradfahrerin
registriert am: 20.08.2019

» Tifo
registriert am: 18.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » Bewerberseminare » Stadt Coesfeld: Arbeiten Sie gerne mit Kindern? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Stadt Coesfeld: Arbeiten Sie gerne mit Kindern?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Stadt Coesfeld: Arbeiten Sie gerne mit Kindern? Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Stadt Coesfeld: Arbeiten Sie gerne mit Kindern?

Familienbildungsstätte und Stadt Coesfeld suchen interessierte Tagesmütter und gerne auch –väter für den neuen Qualifizierungskurs ab dem 15. April 2010 im Mehrgenerationenhaus FBS / Anmeldungen nimmt die FBS ab sofort schriftlich oder per Email entgegen

Arbeiten Sie gerne mit Kindern? Falls ja, ist der Beruf der selbständigen Tagesmutter oder des selbständigen Tagesvaters interessant. Am 15. April startet in der Familienbildungsstätte ein neuer Qualifizierungskurs mit vier Einheiten. Später folgen weitere 80 bzw. 160 Stunden je nachdem ob Sie pädagogische Vorkenntnisse haben oder nicht. „Unsere bisher 22 Tagesmütter werden hervorragend angenommen. Es zeichnet sich längst weit darüber hinausgehender Bedarf ab“, sagt Martina Kockert, die im Auftrag der Stadt in der Familienbildungsstätte die Tagespflege mit großem Erfolg seit Februar 2009 vorangetrieben hat. „Die Coesfelder Tagesmütter betreuen aktuell 46 Kinder. Das ist eine Fallsteigerung von über 70%. Wir sind ein starkes Netzwerk und die Betreuungsqualität steigt kontinuierlich wie auch die Nachfragen zunehmen“, unterstreicht Martina Kockert, die gerne auch Tagesväter vermitteln würde.

Dass die vom Jugendhilfeausschuss vorgegebene Zielgröße „32% unter 3-jährige bis 2013 betreut zu wissen“, zu einem Fünftel durch Tagespflege abgedeckt werden soll, ist ihr besonders wichtig. „Ich werde häufig gefragt, ob beim Ausbau der Kindertagesstätten noch Bedarf für Tageseltern gegeben ist. Das ist definitiv so, denn die Tageseltern decken einen völlig anderen Bedarf ab als die Einrichtungen. Wir arbeiten Hand in Hand. Letztlich haben die Eltern die Wahl.“

Eltern, die sich für Tagespflege entscheiden, schätzen das familiäre Umfeld, die Betreuung durch eine Bezugsperson, ggf. die Spielmöglichkeit mit den Kindern der Tagesmütter sowie die Flexibilität. „Entscheidend ist, dass sich Tagesmutter und Eltern verstehen, auch in ihren Auffassungen von Kindererziehung“, beschreibt Martina Kockert ihre „Matching-Aufgabe“, die ihr sehr viel Freude bereitet. „Die 22 Tagesmütter sind erstklassige Betreuerinnen, vor denen ich den Hut ziehe. Es sind junggebliebene Damen, die nach dem Flüggewerden der Kinder wieder eine Aufgabe haben wollten ebenso vertreten wie junge Mütter. Die Jahrgänge unserer Tagesmütter reichen von 1946 bis 1986.“ Jede Tagesmutter schließt mit den Eltern einen detaillierten Betreuungsvertrag und kann parallel maximal drei, nach Absprache fünf Kinder betreuen. „Die Tagesmütter agieren als selbständige Unternehmerinnen“, stellt Martina Kockert dar. Die abgeführten, nachgewiesenen Sozialbeiträge z.B. Krankenkassenbeiträge erstattet die Stadt Coesfeld zur Hälfte. Pro Stunde und Kind von 0 bis 14 Jahren verdient eine qualifizierte Tagesmutter 4,20 €.

Im Qualifizierungskurs wird die Motivation der Interessenten .......


Über den Kurs „Qualifizierung zur Tagesmutter oder zum Tagesvater“ informiert die Familienbildungsstätte unter Tel. 0 25 41 / 94920.

Quelle, Rechte und weitere Informationen: http://www.pressemeldung-nrw.de/stadt-co...-kindern-30124/


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

22.03.2010 21:27 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » Bewerberseminare » Stadt Coesfeld: Arbeiten Sie gerne mit Kindern?
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™