Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 4 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 10 Besucher
- 14 Benutzer gesamt

Charly0503
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

biaboett (45)
Ducky87 (32)
Luisawanda (50)
Marion Borell (64)
nikiti (46)

neuste Mitglieder
» leningrad
registriert am: 15.06.2019

» Engellucrecia
registriert am: 15.06.2019

» Keks123
registriert am: 15.06.2019

» Nate311
registriert am: 13.06.2019

» VickyK.
registriert am: 09.06.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » 05. 03., 22.30, WDR: Oma hat mein Kind » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 05. 03., 22.30, WDR: Oma hat mein Kind
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 7.774
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


05. 03., 22.30, WDR: Oma hat mein Kind Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

am Do. 5.5.09 in Menschen hautnah läuft das Thema "oma hat die Kinder" im WDR

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
04.03.2009 11:27 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.03.2009 um 11:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Naemi27
unregistriert
RE: Oma hat die Kinder Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

höh? Meinst du den 05.03 ?? großes Grinsen
04.03.2009 11:30
Dieser am 04.03.2009 um 11:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Naemi27 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulti
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hier der Link

www.wdr.de/tv/menschenhautnah
04.03.2009 11:33
Dieser am 04.03.2009 um 11:33 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kitty07
Beamter


images/avatars/avatar-2310.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 4.472


RE: Oma hat die Kinder Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Naemi27
höh? Meinst du den 05.03 ?? großes Grinsen



nö, heute cool

__________________
„Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“
Matthias Claudius

04.03.2009 11:41 kitty07 ist offline Beiträge von kitty07 suchen Nehmen Sie kitty07 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.03.2009 um 11:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kitty07 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Irina Irina ist weiblich
gehört zum Inventar



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.04.2005
Beiträge: 12.457
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hier der komplette Programhinweis:

Donnerstag, 05. März 2009, 22.30 - 23.15 Uhr

Montag, 09. März 2009, 12.00 - 12.45 Uhr (Wdh.)

Seit mehr als zehn Jahren versorgt und erzieht Anneliese Fehring (69) ihren Enkel. „Für Dennis war immer klar: Ich bin die Oma, nicht die Mama!“. Darauf legt sie sehr viel Wert. Nach einem schweren Unfall, bei dem Dennis als Kleinkind querschnittsgelähmt wurde, ließen sich die Eltern des Jungen scheiden. Dennis’ Mutter brach den Kontakt zu ihrem Sohn fast vollständig ab. Sein Vater, der Sohn von Oma und Opa Fehring, kam mit der schwierigen Lebenssituation nicht zurecht. Seitdem lebt der heute 13-jährige Dennis bei den Großeltern in Brühl, die sich rührend um ihn kümmern. Der Vater besucht ihn dort regelmäßig. Dennis hängt sehr an ihm. Der pubertierende Junge wünscht sich, dass er nicht nur einen „Besuchsvater“ hat. Er will endlich bei ihm leben, denn von seinem Vater erhofft er sich mehr Freiheiten, als ihm die sehr besorgte Großmutter lässt. Noch renoviert Dennis Vater das neu gekaufte Haus. Auch er wünscht sich, dass sein Sohn bald zu ihm kommt.

Mutter wider Willen
Eine junge Frau mit einem Baby auf dem Schoß; Rechte: WDR/Gero Sprafke
Tamara mit ihrer kleinen Tochter

Edelgard Rohe ist erst 41 Jahre alt und schon Oma. Ihr Nesthäkchen Tamara bekam mit 16 Jahren ein Kind – exakt zum Zeitpunkt der dritten Hochzeit von Edelgard Rohe. Damit wurde sie, die trotz der eigenen Hochzeit bei der Geburt des kleinen Mädchens dabei war, zur „Mutter wider Willen“. Denn schon nach wenigen Tagen brachten die junge Mutter und der Vater des Kindes die kleine Tara Jolie zur Oma. Sie kamen mit der Versorgung des Babys nicht klar. Seitdem hat die junge Oma ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben all der Arbeit und Sorge genießt sie es, mit ihrem neuen Ehemann noch einmal ein Baby zu haben, und kämpft beim Jugendamt um das Sorgerecht für Tara Jolie. Dies führt zu Konflikten zwischen ihr und den jungen überforderten Eltern.

Für „Menschen hautnah“ haben wir beide Familien mit der Kamera begleitet. Wir beobachten, wie die Omas mit ihrer ungewollten Mutterrolle fertig werden. Kommt es zum Streit um das Sorgerecht – und wem wird es zugesprochen? Welche Chancen haben die Kinder in dieser komplizierten Familienkonstellation?


__________________
Liebe Grüße
Irina


Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus

04.03.2009 11:47 Irina ist offline Beiträge von Irina suchen Nehmen Sie Irina in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Irina: locotanz1
Dieser am 04.03.2009 um 11:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Irina wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

saniee
unregistriert
RE: Oma hat die Kinder Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

das schau ich mir auf jeden fall an

Danke für den tipp
04.03.2009 11:51
Dieser am 04.03.2009 um 11:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User saniee wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

hubbsie
unregistriert
Oma als PM Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Gerade läuft ein Bericht über eine Oma, die ihr Enkel in Pflege hat...auf WDR

hubbsie
05.03.2009 22:22
Dieser am 05.03.2009 um 22:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User hubbsie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

hubbsie
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Im Anschluß gibt es menschen hautnah im WDR....da geht es dann mit längerem Bericht um dieses Thema...

hubbsie
05.03.2009 22:25
Dieser am 05.03.2009 um 22:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User hubbsie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nana nana ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.02.2007
Beiträge: 147
Bundesland: Niedersachsen


RE: Oma als PM Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

danke für die info Daumen
wünsche dir gute besserung.
lg
nana Wein

__________________
Im Mittelalter glaubte man an die Kirche,
in der Renaissance an die Antike
im 19.jahrhundert an die Behörde.

Und Heute??
05.03.2009 22:32 nana ist offline E-Mail an nana senden Beiträge von nana suchen Nehmen Sie nana in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von nana: taube0012002
Dieser am 05.03.2009 um 22:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nana wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

hubbsie
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

also find die Sendung (im vergleich zu Jauch) doch sehr informativ...wobei...sorry, diese LO die das Kleinkind betreut, naja....wenn sie hier evtl. mitlesen sollte..

ein paar wichtige Fragen:

1.habt ihr Vertrauen zu eurer Tochter?
2. wie alt war die "Oma" als sie Tamara bekam?
3. welche Unterstützung hatte sie damals?
4. ist die Enkelin wirklich die Enkelin....? usw. usw.....

und.....WO BITTE IST DAS JUGENDAMT?
das könnte vermitteln.....

Hoffe drauf, dass sich JA nach der Ausstrahlung "eingemischt" hat...hoffentlich...
hubbsie
05.03.2009 23:07
Dieser am 05.03.2009 um 23:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User hubbsie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

hubbsie
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

nein....DAS finde ich nicht okay....denke, diese junge Mama hatte nie eine Chance gegenüber ihrer recht dominaten Mutter... ( dazu verdonnert von der eigenen Mutter im Zelt zu schlafen im Vorgarten...also echt....)
hätte mir gewünscht, dass sie sich für ein Muki entschieden hätte oder sonstwie Unterstützung bekommen hätte....dann hätte diese dominate Mutter (Oma) keine Chance gehabt...Schlimm.....so wie das hier dargestellt wurde, ist das der einste Kinderklau....

hubbsie
05.03.2009 23:20
Dieser am 05.03.2009 um 23:20 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User hubbsie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kathi Kathi ist weiblich
Privatschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 1.998


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die Oma auch als seeehr dominat empfunden...allerdings die LM auch als sehr antriebslos bzw. lustlos.

In der FrauTV-Sendung davor wurde aber auch gesagt das nach Drehschluß bekannt wurde das Tamara WIEDER SCHWANGER sei Schreck

__________________
Es ist nicht schlimm langsam zu gehen, schlimm ist es stehen zu bleiben smile
06.03.2009 11:22 Kathi ist offline Beiträge von Kathi suchen Nehmen Sie Kathi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.03.2009 um 11:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kathi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Antriebslos und desinteressiert - ich weiß nicht ob das so der Wahrheit entsprach. Und sorry, sollte die Oma hier mitlesen, aber.....


Irgendwie hatte die junge Mutter so gar keine Chance.... wie sie da auf der Couch saß/lag, während sich die Oma unentwegt um das Baby (welches für sie die Wiedergeburt ihrer Fehlgeburt darstellt...... Schreck ) kümmert. Nicht einmal: "Komm doch mal und fütter DU die Kleine" oder "wickel sie doch bitte jetzt". Nein, Oma übernahm das alles. Ich erinnere mich gut daran, als mein Enkel geboren wurde. Meine LT war damals auch grad mal 17 - nie hätte ich akzeptiert, dass sie sich so völlig aus der Verantwortung zieht. Wenn sie zuhause war, war sie auch für den Kleinen verantwortlich. Aber diese junge Mutter hier hatte doch gar keine Möglichkeit, so wie die Oma das Kind vereinnahmte. Und sorry - aber schon allein dieser "Reinkarnationsgedanke" machte für mich klar, dass die Oma dieses Kind um jeden Preis behalten will.....


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

06.03.2009 12:00 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

spocky
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Leider gibt es auch solche Oma`s böse .
Als meine Tochter mit nichtmal 17 ihr Kind bekam, kümmerte sie sich, ohne von mir getreten großes Grinsen zu werden Tag und Nacht alleine um den Knirps.
Ich musste förmlich betteln, dass ich den Kleinen mal nehmen durfte. Sicherlich gibt man als Mutter und Oma den Kindern Tips, manchmal vielleicht auch, wenn man dann ein Augenrollen der Kinder einstecken muss, aber was diese Oma da macht ist für mich nicht nachvollziehbar.
Die junge Mama hat in meinen Augen keine Chance gegen ihre Mutter anzukommen.
Ob sie nun teilnahmslos auf der Couch flackt, so nach dem Motto, darf und kann ja eh nichts, oder ob sie sich mit dem Kind beschäftigen würde, wäre wohl egal, dieser Mutter kann man es nie recht machen.
Dieses arme Mädel hofft vielleicht, dass der Oma ein Kind genügt und sie das Zweite, wenn sie denn wieder schwanger sein sollte, die Oma nicht haben will verwirrt .
spocky
06.03.2009 12:12
Dieser am 06.03.2009 um 12:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User spocky wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kathi Kathi ist weiblich
Privatschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 1.998


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja,Peuti,ich hab mich auch über die "Über"Oma aufgeregt.
Man konnte mehr als deutlich spüren das sie lieber Mama als Oma wäre.
Bei der "Wiedergeburt" konnte ich nur mit dem Kopf schütteln.

Ich denke auch die LM hat bei ihrer Mutter keine Chance( die Oma hat ja nun auch das SR).Allerdings schien ihr auch der Freund (LV) nicht gerade eine Stütze zu sein.Er macht wohl alles nur noch schlimmer.
Trotzdem machte die LM auf mich zwar einen traurigen Eindruck,aber so richtig "ich will zeigen das ICH es kann" kam für mich da auch nicht rüber.

__________________
Es ist nicht schlimm langsam zu gehen, schlimm ist es stehen zu bleiben smile
06.03.2009 13:15 Kathi ist offline Beiträge von Kathi suchen Nehmen Sie Kathi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.03.2009 um 13:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kathi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » 05. 03., 22.30, WDR: Oma hat mein Kind
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™