Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 15 Mitglieder
- davon 5 unsichtbar
- 27 Besucher
- 42 Benutzer gesamt

CarmenHu
Flaca
Karola
Lando
Lexa
Loele
Löwenherz8
mada76
MoniJoni
Talita

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Blubbi31 (33)
Flydee (42)
kleinbesis (47)
Lulu Laune (51)
MelOe (40)
verfitzt (59)

neuste Mitglieder
» Wernerin
registriert am: 19.06.2019

» Hartis
registriert am: 19.06.2019

» Muckel
registriert am: 19.06.2019

» leningrad
registriert am: 15.06.2019

» Engellucrecia
registriert am: 15.06.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Solingen - Jugendamt: Nächstes Jahr 833 000 Euro sparen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Solingen - Jugendamt: Nächstes Jahr 833 000 Euro sparen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Solingen - Jugendamt: Nächstes Jahr 833 000 Euro sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Solingen. Mehr investieren, um schnell Geld zu sparen – das ist die Strategie der Neuausrichtung des Stadtdienstes Jugend. Wie berichtet bekommt die Behörde zwölf neue Stellen (vor allem Sozialarbeiter) um die Qualität der Arbeit zu erhöhen. So sollen Zahl und Dauer der teuren Heimunterbringungen von Kindern und Jugendlichen gesenkt werden.

Schon nächstes Jahr will die Stadt bei der Jugendhilfe unterm Strich 833 000 Euro sparen. 2010 sollen es 1,5 Millionen Euro und ab 2011 jährlich 2,2 Millionen Euro sein. Denn: Die Ausgaben für „Hilfen zur Erziehung“ sind zwischen 2003 und 2008 von 13 auf 22 Millionen Euro explodiert.


Mehr Geld für Maßnahmen der Vorbeugung

Das Zusatzpersonal kostet 487 000 Euro im Jahr. Ab 2009 sollen außerdem 283 000 Euro in die Vorbeugung fließen. „Dazu gehören Präventionsprojekte an Schulen oder auch Erziehungstraining für Eltern“, erläutert Stadtdienstleiter Peter Eberhard. Der zuständige Dezernent Norbert Feith ist überzeugt, dass die Düsseldorfer Kommunalaufsicht diese Aufwendungen nicht moniert: „Auch die Gemeindeprüfungsanstalt hat uns gerade bestätigt, dass verstärkte Prävention am Ende die Ausgaben senkt.“

Die Rathaus-Arbeitsgruppe, die an der Reform mit Hilfe externer Berater feilt, verordnet dem Stadtdienst eine bessere Steuerung und Kontrolle sowie gezieltere Koordination mit den Anbietern von Jugendhilfemaßnahmen (Caritas, Awo, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Diakonie). Die Verbände könnten zum Beispiel für Notfälle am Wochenende einen Betreuer-Bereitschaftsdienst stellen: Bisher müssen Kinder in solchen Fällen erstmal ins Heim.

Weil Pflegefamilien viel preiswerter sind als Heimplätze, sollen mit einer Entgelt-Erhöhung mehr Solinger motiviert werden – statt 212 gibt es monatlich bis zu 850 Euro. Beim Gesamt-Projekt gehe es aber nicht nur um Geld, betont Berater Rainer Haase von der Firma i.f.s.: „Das ist eine abgestimmte Strategie für mehr Kinder- und Familienfreundlichkeit in Solingen.“


Quelle: http://www.solinger-tageblatt.de:80/sro.php?redid=307803

__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

25.09.2008 09:35 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Solingen - Jugendamt: Nächstes Jahr 833 000 Euro sparen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™