Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 3 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 25 Besucher
- 28 Benutzer gesamt

bye
meer2000
TOWONDA

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

blumenwiese (57)
Manu78 (41)
Senta♡ (35)

neuste Mitglieder
» Elli08
registriert am: 20.11.2019

» carina
registriert am: 19.11.2019

» Sabine82
registriert am: 19.11.2019

» Peter H
registriert am: 19.11.2019

» Lenek
registriert am: 17.11.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Auf dem Rücken der Kinder – misshandelt und ausgesetzt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Auf dem Rücken der Kinder – misshandelt und ausgesetzt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
itsy itsy ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-1390.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 1.285
Bundesland: Bayern
Herkunft: Belgien


Auf dem Rücken der Kinder – misshandelt und ausgesetzt Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

DO 17. Apr Report
Alle Reportagen am Donnerstag
TIPP REPORT

Auf dem Rücken der Kinder – misshandelt und ausgesetzt
D 2008

2015
3SAT

Doku
am: 17.Apr | 20.15 bis: 21:00

„Misshandelt und ausgesetzt“ oder gar ermordet: Warum quälen oder töten Eltern ihre Kinder? Nach der Doku des renommierten TV-Journalisten Manfred Karremann beleuchtet Gert Scobel mit dem Autor sowie Experten ab 21.00 Uhr in seiner neuen Sendung „scobel“ das Thema Kindstötung.
Achtung! Weitere Infos vom Sender:
Schockierende Berichte über Fälle von Kindesmisshandlung und Kindstötung haben die Öffentlichkeit gerade in jüngster Zeit sehr verstört: Was treibt Eltern dazu, ihre Kinder zu quälen? Was bewegt Mütter dazu, ihre Neugeborenen schutzlos auszusetzen oder zu töten? Warum schütteln Eltern ihre Babys zu Tode? Das alles geschieht weit häufiger, als man denkt: Zwei Drittel aller nicht natürlichen Todesursachen von Babys zwischen sechs und zwölf Monaten gehen darauf zurück. Was ist los mit unserer saturierten Gesellschaft, dass in ihrer Mitte immer wieder Verbrechen an Kindern scheinbar unbemerkt begangen werden können, und was verbirgt sich tatsächlich hinter den polizeilichen und juristischen Fachtermini an menschlichem Schicksal und Leid? Auf verschiedenen Ebenen versucht Manfred Karremann die Problematik in ihrer Vielschichtigkeit zu ergründen. So besucht er zwei verurteilte Mütter im Gefängnis und befragt sie ausführlich zu ihren Beweggründen, zur Vorgeschichte und den Umständen ihrer Taten. Gemeinsam mit Polizeikommissaren sucht er Tatorte auf und erhält Einblicke in Fälle aus der Perspektive der Ermittler. Die bestehende Gesetzeslage wird auf Probleme und Lücken hin diskutiert, und ein Neurobiologe gibt Antworten auf die Frage, was Eltern zu Tätern werden lassen kann.



Quelle: TV- Spielfilm
17.04.2008 17:39 itsy ist offline E-Mail an itsy senden Beiträge von itsy suchen Nehmen Sie itsy in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von itsy: itsylein    im yahoo messi
Dieser am 17.04.2008 um 17:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User itsy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stiene
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

danke itsy.

lg
stiene
17.04.2008 19:13
Dieser am 17.04.2008 um 19:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stiene wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Gift-Zwerg
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ok dann weiss ich ja was ich gleich gucken werde.
17.04.2008 19:20
Dieser am 17.04.2008 um 19:20 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Gift-Zwerg wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

lilly72
Alles wird gut


images/avatars/avatar-886.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 29.03.2007
Beiträge: 5.578


RE: Auf dem Rücken der Kinder – misshandelt und ausgesetzt Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Hinweis!

__________________
Die Wahrheit
lügt in der Mitte

Liebe Grüße
Lilly
17.04.2008 19:23 lilly72 ist offline E-Mail an lilly72 senden Beiträge von lilly72 suchen Nehmen Sie lilly72 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.04.2008 um 19:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User lilly72 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

OMMMM
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

schubs
17.04.2008 20:16
Dieser am 17.04.2008 um 20:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User OMMMM wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kleene_paula
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

JETZT!!!!!!!!!!!!!!!
17.04.2008 20:17
Dieser am 17.04.2008 um 20:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kleene_paula wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

itsy itsy ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-1390.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 1.285
Bundesland: Bayern
Herkunft: Belgien

Themenstarter Thema begonnen von itsy

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

also bei mir muss das echt erstmal sacken bevor ich weitere gedanken dazu habe..

lg
ines
17.04.2008 21:08 itsy ist offline E-Mail an itsy senden Beiträge von itsy suchen Nehmen Sie itsy in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von itsy: itsylein    im yahoo messi
Dieser am 17.04.2008 um 21:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User itsy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Renate Schusch Renate Schusch ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-1169.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.02.2006
Beiträge: 1.013
Bundesland: Berlin
Herkunft: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Die Diskussion jetzt ist auch sehenswert.........

__________________
www.aktivverbund.de
17.04.2008 21:12 Renate Schusch ist offline E-Mail an Renate Schusch senden Homepage von Renate Schusch Beiträge von Renate Schusch suchen Nehmen Sie Renate Schusch in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.04.2008 um 21:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Renate Schusch wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Scharlotte Scharlotte ist weiblich




[meine Galerie]


Dabei seit: 19.06.2007
Beiträge: 1.287
Bundesland: Sachsen-Anhalt


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nicht alles gesehen, als die Mutter erzählte, dass sie ihrem Neugeborenen Toilettenpapier in den Mund stopfte und es dann erstickte, bin ich rausgegangen....
und kam erst zum Schluss wieder herein - 700- 1000 geschätzte tote Babies, von denen niemand jemals erfahren hat - ist das nicht schockierend und traurig!!!
Scharlotte
17.04.2008 21:37 Scharlotte ist offline E-Mail an Scharlotte senden Beiträge von Scharlotte suchen Nehmen Sie Scharlotte in Ihre Freundesliste auf

kleene_paula
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich bin total entsetzt.

aber auch angetan über die sachliche diskussion, darüber, wie die arbeit der PM gelobt und wertgeschätzt wird.

Ein wirklich gut gemachter Bericht, ein wichtiges Thema

und absolut erschütternd.
17.04.2008 21:48
Dieser am 17.04.2008 um 21:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kleene_paula wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Martha
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Solche Journalisten wie den Karremann sollte es wirklich viel mehr geben.... Der macht m.E. tolle Arbeit
17.04.2008 22:03
Dieser am 17.04.2008 um 22:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Martha wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sandpeli
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe es mir auch angesehen, die Diskussion auch noch, .......
Aber im Moment fehlen mir echt die Worte, das muß ich erst mal verarbeiten........
Das man sowas Kindern,Babys antun kann ist für mich außerhalb meines Vorstelllungsvermögens.............

Gruß M.
17.04.2008 22:09
Dieser am 17.04.2008 um 22:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sandpeli wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

OMMMM
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Also der Bericht sowie die Disskusion waren M.E. auch sehr gut beschrieben.
Traurig aber leider nicht fremd Zerknirscht .
Als Frau Zypries sich zu Wort meldete dachte ich noch so naja mal sehn was sie sagt. Augenzwinkern
Ich habe gedacht ich spinn .Hallo gehts noch. Schreck
Sie sagt das Kinder ein Recht haben zu erfahren wer seine/ihre Eltern sind.
Gut stimmt ABER doch bitte nicht wenn man anonym entbinden kann und damit sicher stellen kann jedenfalls ist eine sehr hohe Chance das genau so verzweifelte Frauen statt ihr Kind zu töten anoym ihr Kind zu Welt bringen und es nciht gleich töten.
Was bringt es wenn das Kind 2 Stunden lebt und dann umgebracht wird Schreck Schreck
Man muss doch abwägen oder nicht ???? verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt
Als ich das BSP mit Frankreich hörte. Schreck
Ich möcht echt nicht wissen wie unsere Dunkelziffer ist.

Ich muss das erstmal verdaun.

OMMMM
www.kiap-mv.de
17.04.2008 22:11
Dieser am 17.04.2008 um 22:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User OMMMM wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

*Lena*
unregistriert
Daumen hoch! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ein sehr guter Beitrag. Es wäre schön gewesen wenn der gleichzeitig auf allen Sendern gelaufen wäre.

Die Meinung von Frau Brigitte Zypries, das die biologische Herkunft eines Kindes als so sehr wichtig angesehen wird, dass die Wichtigkeit so hoch gestellt wird haben wir zu verdanken, dass Kinder fast nur noch auf befristeter Basis in die Pflegefamilie gegeben werden. Die Rückführung von den Richter/ dem Gesetzt immer angedacht wird.
Wo da das Recht auf Bindung besonders die soziale Bindung nicht beachtet wird.
17.04.2008 22:14
Dieser am 17.04.2008 um 22:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User *Lena* wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kalle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mich pers. hat dieses Interview noch entsetzter gemacht, mit welchen Begründungen die LE ihre Kinder getötet haben und mir stellen sich nur noch Fragen auf. Wie Abhängig müssen solche LM von den Erzeugern sein??? Kein Selbstwertgefühl? Kein Vertrauen sich jemanden anzuvertrauen? Weshalb sehen LE zu, wenn die sogenannten Väter die nicht gewollten Kinder Misshandeln? Die Diskussion fand ich sehr gelungen, aber es müssen auch Taten folgen!! Ich musste bei dieser Sendung an unser PK denken, es als Therapiemittel der LE eingesetzt wurde und wir gekämpft haben wie die Tieger.
Ich muss jetzt sagen, ich bin Stolz auf PE und wünschte mir, wir würden mehr Beachtung finden. Ich habe mich nur gefragt, weshalb werden Kinderrechte nicht ins Grundgesetz festgeschrieben und alle eiern nur rum??? Kinder sind ausreichend geschützt und brauchen kein eigenes Gesetz zum Schutze.

LG Kalle
17.04.2008 22:21
Dieser am 17.04.2008 um 22:21 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kalle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Auf dem Rücken der Kinder – misshandelt und ausgesetzt
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™