Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 1 unsichtbar
- 25 Besucher
- 26 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Bensoma (58)
jere (49)
Karolina (52)
Maxina14 (39)
Mel_1988 (31)
Siebenschläfer (40)
tanje62
Vanato (49)
zicke1990 (29)

neuste Mitglieder
» Fahradfahrerin
registriert am: 20.08.2019

» Tifo
registriert am: 18.08.2019

» Smoog1978
registriert am: 18.08.2019

» Pusteblume1211
registriert am: 18.08.2019

» sunshine123
registriert am: 17.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Hilfe gesucht…. Kinder weg! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hilfe gesucht…. Kinder weg!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Iris
unregistriert
Hilfe gesucht…. Kinder weg! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hilfe gesucht…. Kinder weg! Seit 20 Monaten hat nunmehr eine Mutter aus Wuppertal ihre Kinder nicht gesehen – ja noch nicht einmal weiß sie, wo sie sind.
Vor etwa 20 Monaten nahm das JA Wuppertal die Kinder aus dem Haushalt und gab sie in eine Pflegestelle. Bis sich die Mutter sind nun von ihrem Mann trennte lief alles den üblichen Gang, doch nun?
Nun versteht sie die Welt nicht mehr:

„Kümmern Sie sich erst mal um sich selbst“ und „Wir werden an dem alten Sachstand, dass es bis September 2009 keinen Kontakt geben wird, festhalten’“ so die Aussagen des Jugendamtes, trotz monatelange Bemühungen
und etlichen Gesprächen zwischen Jugendamt, Diakonie und der Mutter.

„Da ist kein Licht mehr am Ende des Tunnels“ so die Mutter nach mehreren Gesprächen mit der zuständigen Jugendamtsmitarbeiterin, die die Inhalte der Gespräche missverständlich oder doch unmissverständlich jedes Mal anders
wiedergibt und so die Mutter in ein unglaubwürdiges Licht zu rücken versucht


So ist es auch nicht verwunderlich, dass man sich gerade in diesem vorliegen Fall nicht auf die zukünftige Verfahrensweise in Zusammenarbeit mit der Diakonie und dem Kinderpflegedienst einigen kann, wenn man erst der Mutter monatelang Steine in den Weg wirft, obwohl sie seit 5 Monaten alles dafür tut, um die geeigneten Voraussetzungen für Besuchskontakte zu schaffen.

Wer Böses Denken will, könnte Dieses Verhalten des Jugendamtes als reine Zeitverzögerungstaktik interpretieren bis die Mutter von selbst aufgibt, oder will man am Ende des Prozesses vielleicht einfach nur Recht behalten?

Stellt sich die Frage, ist Diese Arbeitsweise Einzelfall oder Routine im Jugendamt?

Paul Bludau
Elternverband - Bergisches - Land & Väterberatung NRW
Scottweg 17 * 42329 Wuppertal 0202 / 7471524 525
elternverband@freenet.de


Allen Kindern beide Eltern !

http://stadtnetz-wuppertal.de/article36296-3985.html

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Iris: 04.03.2008 19:28.

04.03.2008 19:27
Dieser am 04.03.2008 um 19:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Iris wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kinderlachen
unregistriert
RE: Hilfe gesucht…. Kinder weg! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Warum genau kamen die Kinder weg????
Man möchte oder kann sich nicht vorstellen,das es dafür KEINE dringenden Gründe gab......
04.03.2008 20:03
Dieser am 04.03.2008 um 20:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kinderlachen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

snoopy
Schlingel


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.07.2007
Beiträge: 518
Bundesland: Baden-Württemberg


RE: Hilfe gesucht…. Kinder weg! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hallo kinderlachen

man glaubt so vieles nicht und doch gibt es sowas

manchmal reicht es aus wenn eine SA etwas meint
erlebe so etwas grad und hätte ich nicht hilfe gehabt und leute die sich auskennen währe mein enkel schon weg
und nur weil SA meinte , für die zukunft vielleicht könnte es später mal schwierigkeiten geben man kann es nicht ausschließen
tja aber hellsehn kann wohl niemand oder?man kann mir konkret nix vorwerfen,lediglich die KM hat probleme hat leider viel zu verarbeiten,und weil man dann nicht weiter wusste stellt man halt in raum vielleicht ja emozionale vernachlässigung als kleinkind aber dazu könne man nicht viel sagen solang kennt man uns nicht

toll

es ist übrigens ein noch laufendes verfahren
05.03.2008 08:24 snoopy ist offline E-Mail an snoopy senden Beiträge von snoopy suchen Nehmen Sie snoopy in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.03.2008 um 08:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User snoopy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kinderlachen
unregistriert
RE: Hilfe gesucht…. Kinder weg! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Snoopy
Ja,man weiss SOVIEL nicht!!
Da,wo etwas gemacht werden MÜSSTE,SCHLAFEN die SA und anderswo hören die SA die "Flöhe husten" Zerknirscht
Haben leider ein Fall,wo die SA SCHLAFEN in nächster NÄhe....,genauso schlimm stelle ich mir es vor,wenn die SA übereifrig sind.....UND KEINER HÖRT ZU WAS WIRKLICH SACHE IST !! regauf
L.G.
05.03.2008 08:30
Dieser am 05.03.2008 um 08:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kinderlachen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

snoopy
Schlingel


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.07.2007
Beiträge: 518
Bundesland: Baden-Württemberg


RE: Hilfe gesucht…. Kinder weg! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ja kinderlachen
kenne zig fälle die dem JA bekannt sind und es wird nichts unternommen
kenne 2 kinder 10 und 17 die sind auf JA wollten hilfe dort wurde ihnen gesagt ach da gibts schlimmeres
erst als sich eine ärztin einschaltete wurde geholfen mit der aussage wir(JA) wussten nicht das es wirklich sooo schlimm ist
hätte man da nicht mal genauer hinterfragenund schuen müssen
05.03.2008 10:30 snoopy ist offline E-Mail an snoopy senden Beiträge von snoopy suchen Nehmen Sie snoopy in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.03.2008 um 10:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User snoopy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Hilfe gesucht…. Kinder weg!
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™