Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 6 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 24 Besucher
- 30 Benutzer gesamt

Anya
corinna84
hdgdldJ
Stoffel

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:
Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

neuste Mitglieder
» Pelle
registriert am: 18.09.2019

» leita
registriert am: 17.09.2019

» Snyder70
registriert am: 17.09.2019

» tikode
registriert am: 17.09.2019

» sonnes
registriert am: 17.09.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Schattenkinder » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schattenkinder 4 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
OMMMM
unregistriert
Achtung Schattenkinder Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

NDR Fernsehen
NEU: Schattenkinder
Film von Uta König
Heute 23.00 uhr bis 23.45 Uhr


Jessica, Kevin und jetzt Lea-Sophie. Das Martyrium dieser Kinder schockiert Menschen überall in Deutschland. Die drei Namen stehen stellvertretend für die Not vieler Kinder, die in einem Wohlstandsland arm, verwahrlost und missachtet sind.

Die ARD-Langzeitdokumentation der NDR Autorin Uta König zeigt die Welt hinter den mitunter schrillen Schlagzeilen und erklärt, was Kinder erdulden, wenn sie im sogenannten 'Prekariat' aufwachsen. Umgeben von Arbeitslosigkeit, Alkoholismus Gewalt.

Der Dokumentarfilm 'Schattenkinder' spielt in Hamburg-Jenfeld. Ein Brennpunkt-Stadtteil, einer unter vielen in deutschen Großstädten. Jenfeld ist überall. Hier leben die Kinder, die an den Rand gedrängt wurden, vernachlässigt und unendlich traurig sind. Erst die Langzeit-Beobachtung ermöglichte es, den Kindern so nahe zu kommen, dass sie über ihre Nöte und Qualen auch sprechen können. Kinder leiden , wenn ihre Eltern arbeitslos und deprimiert sind, wenn der Vater ständig betrunken ist, wenn sie nicht beachtet werden. Sie sehnen sich nach Zärtlichkeit und Zeit für gemeinsame Unternehmungen, statt ihre Eltern vor Computermonitoren oder Fernsehgeräten sitzen zu sehen. Der Film dokumentiert die Sprachlosigkeit der Eltern und somit ein Familien-Drama. Er zeigt, wie die zuständigen Behörden zunächst abwiegeln und beschwichtigen, wenn Kinder in Gefahr sind.

'Schattenkinder' dokumentiert den Überlebenskampf in einer Welt, in der das Zuhause kein Ort der Geborgenheit oder der Hoffnung ist. Einer Welt ohne Kindheit. Erst nach dem Tod der siebenjährigen Jessica wurde ein Ort der Hoffnung geschaffen: Die Arche. Eine kirchliche Einrichtung, in der engagierte Mitarbeiter den Kindern geben, was Sie nötig haben: Zuwendung, Spaß und Geborgenheit.


Ich habe schon ein Auschnitt gesehn und bin sprachlos.

Traurige Grüsse OMMMM
26.11.2007 20:19
Dieser am 26.11.2007 um 20:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User OMMMM wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.062


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ommmm,

es kam vor einigen Tagen ( ich glaub am Samstag ) schon in der ARD. Es ist sowas von traurig und ich habe bis heute Tränen in den Augen wenn ich mir diese traurigen, ja fast schon toten Augen Augen der Kinder ansehen muss.

Am meisten berührt haben mich die Schwestern die bei Ihrem alkoholkranken und gewalttätigen Vater leben mussten. Weil so der Herr vom JA der Vater den Kindern ja nichts tut.

Schaut Euch den Bericht an. Er ist so unendlich traurig.

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
26.11.2007 20:25 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.11.2007 um 20:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monika1
unregistriert
RE: Schattenkinder Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke OMMMM,
kann die Liste noch weiterführen:

KAROLINA (3), DENNIS (6), MICHELLE (2), JESSICA (7), PASCAL (4), KEVIN (2), MEHMET (4), LEON (10 Monate), ANDRE (3 Monate) und jetzt noch LEA-SOPHIE (5)!!!!
Dann sind noch die Kinder, welche irgend wo verscharrt wurden!!!


Gruß
Monika1
26.11.2007 20:54
Dieser am 26.11.2007 um 20:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monika1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stiene
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

auch wenn ich nach Euren Schilderungen ein mulmiges Gefühl dabei habe.Ich werde es mir heute anschauen.

Danke für den Tip
LG
Stiene
26.11.2007 21:04
Dieser am 26.11.2007 um 21:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stiene wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.062


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Stiene schau mal. Es ist wirklich gut gemacht und zeigt eine tolle Arbeit der Arche sowohl in Berlin als auch in Hamburg.
Ich kenne jemanden der in der Berliner Arche arbeitet. Die machen einen tollen Job und das zeigt dieser Bericht auch.

Natürlich sind das harte Kinderschicksale und die gehen uns alle nah. Aber vielleicht rüttelt es jetzt mal den lieben Gott da oben auf. Denn auf unsere Politiker ist ja kein Verlass in dieser Sache.

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
26.11.2007 21:11 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.11.2007 um 21:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stiene
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja Claudia,
ich schaue mir das auf jeden Fall an.Ob der alte Herr da oben ein Auge auf diese Problematik werfen wird....hm.Das habe ich mir abgeschminkt.

LG
Stiene
26.11.2007 21:18
Dieser am 26.11.2007 um 21:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stiene wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Nicole Nicole ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-1447.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 2.491
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich habe es gesehen und kann es garnicht fassen.Alle wollen helfen und das JA hat garnichts gemacht...........das macht einen traurig und wütend

__________________
LG
Nicole
mit GöGa,4 leibl.Kindern,1 PS und 1 PT
27.11.2007 07:01 Nicole ist offline E-Mail an Nicole senden Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.11.2007 um 07:01 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Nicole wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

geli geli ist weiblich
Wirbelwind


images/avatars/avatar-1017.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.07.2005
Beiträge: 242


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es auch gesehen und mir liefen die Tränen, als die beiden Schwestern vor Angst zur alkoholkranken Freundin ihres alkoholkranken Vaters gelaufen sind, weil sie Angst hatten. Es war mitten in der Nacht und dann kommt der Vater auch noch hinterher und drischt gegen die Türe, da bekommt unsereiner schon Schi...., was sollen erst die Kidis kriegen, ach ja, man nennt es Trauma.
Und die Reporterin unendlich hilflos in dieser Situation, ist man das wirklich???
Kann man nicht die Polizei rufen oder den Bereitschaftsdienst vom JA???
Und was soll das unendliche Geschmalze des Dezernenten, dem Vater eine Chance geben!!!! Ja, nach einer Therapie, aber wer gibt denn den Kindern die Chance auf ein kindgerechtes Leben, ohne Angst und ohne Gewalt mit viel Liebe????????????
Ach ich hör jetzt auf, ich hab zwar keine Galle mehr, aber sie läuft mir trotzdem gerade übe.

__________________


viele liebe Grüße,
Geli


Kinder sind Gäste die nach dem Weg fragen

27.11.2007 09:10 geli ist offline E-Mail an geli senden Beiträge von geli suchen Nehmen Sie geli in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.11.2007 um 09:10 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User geli wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

karl-heinz
unregistriert
Schattenkinder Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hab mir den Film auch angesehen. Mir kamen auch die Tränen bei dem
Bericht der 2 Mädchen die dem Vater mehr oder weniger ausgeliefert
waren eh das JA entlich zum Wohl der Beiden entsprechend eingegriffen
hat. Bei den Beiden konnte man gut erkennen was auch Angst bewirken
kann.
Erschüttert war ich über die Reaktion des 9 Jährigen PC-Spielers. Wie kann
ich als Erziehungsberechtigter Spiele dulden die nicht altersgerecht sind. Die
Reaktion des Kindes sagt ja wohl mehr als genug. Die Aussagen der anderen
Kinder waren ja eindeutig, aber man konnte auch die positive Entwicklung
durch den Besuch der Arche erkennen.
Ich finde man sollte auch positv hier erwähnen das die Mitarbeiter der Arche
sich redlich um jedes Kind bemühen. Sie leisten Dinge die eigentlich in der
Familie geleistet werden sollten. Ich kann mich da nicht so ganz reinversetzen
da ich gott sei Dank immer in anderen Umständen Leben konnte.
Mein Fazit ist das JA sollte schneller reagieren!
Gruß
karl-heinz
27.11.2007 09:19
Dieser am 27.11.2007 um 09:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User karl-heinz wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Nicole Nicole ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-1447.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 2.491
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

KLar die Arche und auch der Pfarrer haben einiges geleistet,doch es ist einfach nur peinlich was der Typ da vom Ja gesagt hat.Welche Chancen soll man so jemanden noch geben?Die Kinder werden vom Vater mit einer Waffe bedroht.............und es gilt nur.......geschlagen hat er sie ja noch nicht???Mein Gott wie armselig......

__________________
LG
Nicole
mit GöGa,4 leibl.Kindern,1 PS und 1 PT
27.11.2007 11:15 Nicole ist offline E-Mail an Nicole senden Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.11.2007 um 11:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Nicole wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

fly fly ist weiblich
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-1131.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.04.2005
Beiträge: 969


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich bin heute noch immer geschockt...Ein wirklich realer Beitrag!


...Editiert....Es sind nicht alle JA Mitarbeiter in HH schlecht! Um Gotes Willen!!!!

Das meinte ich nicht!
Hatte mich nur gerade herrlich darüber aufgeregt...Emotionen pur Zerknirscht Hatte gerade ein Gespräch mit dem JA was mich auf die Palme gebracht hatte...
SORRY

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly: 27.11.2007 16:02.

27.11.2007 11:18 fly ist offline E-Mail an fly senden Beiträge von fly suchen Nehmen Sie fly in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.11.2007 um 11:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User fly wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stiene
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

auch ich habe diesen Beitrag gesehen.

So,so...da bedroht ein Vater seine aus dem Schlaf gerissenen Kinder mit einer Waffe und das liegt noch in der Toleranzschwelle regauf regauf
er hat sie ja nicht angerührt! Schreck Ich bin sprachlos .
Dieser Amtsmensch hat seinen Beruf eindeutig verfehlt.
Ein ganz grosses Lob an die Menschen der "Arche" und dem Pfarrer der den Mut hatte sich schützend zwischen den Kindern und dem sich prügelnden Paar zu stellen.

Leute! das ist erst die Spitze des Eisberges. Das Thema darf auf keinen Fall wieder einschlafen. Da kommt "Arbeit"en gros auf uns zu,denn es wird eine Menge kleiner Seelen geben,die wir auffangen werden.
Ich werde gleich heute ein Schreiebn an Frau von der Leyen losschicken.Die Dame kann sich warm einpacken.

LG
Stiene

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stiene: 27.11.2007 13:52.

27.11.2007 13:51
Dieser am 27.11.2007 um 13:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stiene wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

saniee
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich hab den Bericht gesehen und ich sag euch Schreck
die mädchen haben angst, der vater bedroht sie mit einer waffe, sie durften nicht schlafen aber er hat sie nicht angerührt ??? was muß denn noch erst alles passieren ??? ein glück die mädels sind da weg und ich hoffe sehr das sie glücklich werden können.
der kleine mit seinen ballerspielen Schreck den erziehungsberechtigten würde ich gern mal meine meinung sagen.

respekt vor dem pfarrer und den Menschen die sich dort so engagieren und die Kindeswohl vornean stellen.

liebe grüße eine immer noch geschockte saniee

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von saniee: 27.11.2007 14:24.

27.11.2007 14:23
Dieser am 27.11.2007 um 14:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User saniee wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Dea
unregistriert
RE: Schattenkinder Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hallo ommmm,

ich habe den Bericht auch gesehen und fand es einfach nur schrecklich.
Aber zum Glück sind sie dann rausgekommen in eine Pflegefamilie.
Wie es ihnen jetzt dort geht wurde nicht berichtet, da der Vater sie dann finden würde.
Es hat einfach sehr lange gedauert, bis endlich mal was passierte.


Viele Grüße
von Dea traurig
27.11.2007 15:00
Dieser am 27.11.2007 um 15:00 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Dea wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Nicole Nicole ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-1447.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 2.491
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

fly,Hamburg ist groß und es gibt viele Jugendämter,ich glaube nicht das alles so arbeiten.

__________________
LG
Nicole
mit GöGa,4 leibl.Kindern,1 PS und 1 PT

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nicole: 27.11.2007 16:12.

27.11.2007 15:58 Nicole ist offline E-Mail an Nicole senden Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.11.2007 um 15:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Nicole wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

fly fly ist weiblich
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-1131.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.04.2005
Beiträge: 969


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Du hast Recht Daumen
27.11.2007 15:59 fly ist offline E-Mail an fly senden Beiträge von fly suchen Nehmen Sie fly in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.11.2007 um 15:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User fly wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

OMMMM
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo !

Ich bin immer noch sehr aufgewühlt von diesem Bericht.
Der Bericht hat mir wieder einmal gezeigt das es so verdammt wichtig ist das was wir machen/leisten.
Morgen gründen wir nun die LAG MV und ich hoffe das wir schnellstens was auf politischer Ebene erreichen.
Oh man wie die kleinen da gesessen haben diese Angst als der Vater an der Tür hämmerte,die Hoffnungslosigkeit des Pfarres und der Reporterin.
Man ich bin so fertig.Mir geht das so nah und ich bin so froh das ich es geschafft habe meine beiden PK aus diesem "Leben" was sie vorher hatten zu retten.
Ihn zu helfen zwei ganz normal Kinder zu werden.Spielen zu lernen zu sehn das es auch Erwachsene gibt die sich nicht die Birne zuschütten , sich prügeln und sich nicht um ihre Kinder kümmern.
Da willigt das JA ein, einer selbst alkohlkranken Frau die Kinder aufzunehmen wenn der Vater wieder besoffen ist mit der Waffe spielt oder oder .

Ich weiss wir können nicht alle Kinder retten aber Gemeinsam sind wir stark und wir können es schaffen die Politiker wachzurütteln.

In diesen Sinne
eine kampfwütende
OMMMM
27.11.2007 16:36
Dieser am 27.11.2007 um 16:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User OMMMM wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Schattenkinder
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™