Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 9 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 39 Besucher
- 48 Benutzer gesamt

AnkeL
Eli
eumel29
Löwenherz8
MaryPoppins
Multimum
Sherazade

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

hugo (51)
Nenchen (46)
Novuxol (44)
Susan1984
Trinity1970 (49)

neuste Mitglieder
» TaDi
registriert am: 22.05.2019

» Merlin2611
registriert am: 21.05.2019

» Belinda
registriert am: 20.05.2019

» iabovens
registriert am: 19.05.2019

» LisaMara
registriert am: 19.05.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Der Missbrauch von Lügde » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Missbrauch von Lügde
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.572
Bundesland: Niedersachsen


Der Missbrauch von Lügde Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Linktipp: WDR zur Sache: Der Missbrauch in Lügde - Was muss jetzt passieren? https://www1.wdr.de/fernsehen/zur-sache-...luedge-100.html

__________________
- Die Freiheit des Einen hört da auf, wo sie die Freiheit des Anderen einschränkt -
04.04.2019 09:24 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.04.2019 um 09:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.572
Bundesland: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Lexa

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hoffen wir das die Sendung dazu beiträgt, dass sich etwas in den Jugendämtern verändert und genauer hingesehen werden kann.
Ich bin einfach nur noch schockiert!

__________________
- Die Freiheit des Einen hört da auf, wo sie die Freiheit des Anderen einschränkt -
04.04.2019 21:56 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.04.2019 um 21:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ponykutscher
Teenager


images/avatars/avatar-42.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2018
Beiträge: 863
Bundesland: Brandenburg
Herkunft: in Wald , Feld, und Flur


der Missbrauch Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

sorry habe ich gestern durch und durch verpennt und wann und wo gibt es eine Wiederholung vielleicht
05.04.2019 08:41 Ponykutscher ist offline Beiträge von Ponykutscher suchen Nehmen Sie Ponykutscher in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 08:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ponykutscher wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Elfe
Wirbelwind


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 02.01.2015
Beiträge: 220


RE: der Missbrauch Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

https://www.nw.de/lokal/kreis_minden_lue...ucht-haben.html

Der nächste Fall!

Hab schon keine Worte mehr...

__________________
Gut, dass es Dich gibt!
Was wäre die Welt
ohne Deine Ideen - Deine Energie - Deine Worte -
Deine Talente - Deine Stärken - Deine Schwächen?
„Dieselbe sagst Du?“
Vielleicht, aber DU würdest fehlen!

Petra Würth
05.04.2019 09:29 Elfe ist offline Beiträge von Elfe suchen Nehmen Sie Elfe in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 09:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Elfe wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.572
Bundesland: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Lexa

RE: der Missbrauch Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elfe
https://www.nw.de/lokal/kreis_minden_lue...ucht-haben.html

Der nächste Fall!

Hab schon keine Worte mehr...


Da geht's dir wie mir verwirrt
Den Fall haben sie gestern auch immer mal wieder mit angeschnitten in der Sendung.
Das Schlimme ist, wo kann man überhaupt noch vertrauen?
Kinderärzte, Physiotherapeuten, Sporttrainer...
Man kann doch aber auch nicht 24 Stunden nur ums Kind kreisen, dass ist auch nicht gesund.
Viele Merkmale an denen man Missbrauch fest stellen kann können wir bei unseren Kindern ja oft vergessen, weil sie diese durch Krankheiten, Traumatisierungen ect diese schon mitbringen.

Ich bin einfach nur noch fassungslos und werde immer misstrauischer, leider!

__________________
- Die Freiheit des Einen hört da auf, wo sie die Freiheit des Anderen einschränkt -
05.04.2019 10:53 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 10:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Yayasister
Erstklässler


images/avatars/avatar-63.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.07.2016
Beiträge: 425


RE: der Missbrauch Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ponykutscher
sorry habe ich gestern durch und durch verpennt und wann und wo gibt es eine Wiederholung vielleicht


Klick einfach nur auf den Link im eingangspost.....dann kannst du es ansehen.
05.04.2019 11:13 Yayasister ist offline Beiträge von Yayasister suchen Nehmen Sie Yayasister in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 11:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Yayasister wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sabine1165 sabine1165 ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 27.03.2017
Beiträge: 323


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das Schlimme ist, wo kann man überhaupt noch vertrauen? Kinderärzte, Physiotherapeuten, Sporttrainer...


Mein 8 jähriger LS fährt zu Ostern auf Pfadfinderlager und innerlich zerreißt es mich total.
regauf
05.04.2019 12:21 sabine1165 ist offline Beiträge von sabine1165 suchen Nehmen Sie sabine1165 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 12:21 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sabine1165 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.572
Bundesland: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Lexa

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sabine1165
Zitat:
Das Schlimme ist, wo kann man überhaupt noch vertrauen? Kinderärzte, Physiotherapeuten, Sporttrainer...


Mein 8 jähriger LS fährt zu Ostern auf Pfadfinderlager und innerlich zerreißt es mich total.
regauf


Unsere beiden auf einen Reiterhof, allerdings jetzt Ostern ohne Übernachtung ( im Sommer dann mit) und bei der Tochter einer Freundin, aber dem Mann in Lüdge haben ja auch so viele Menschen vertraut
verwirrt

__________________
- Die Freiheit des Einen hört da auf, wo sie die Freiheit des Anderen einschränkt -
05.04.2019 14:22 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 14:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Privatschüler


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.966


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lexa
Zitat:
Original von sabine1165
Zitat:
Das Schlimme ist, wo kann man überhaupt noch vertrauen? Kinderärzte, Physiotherapeuten, Sporttrainer...


Mein 8 jähriger LS fährt zu Ostern auf Pfadfinderlager und innerlich zerreißt es mich total.
regauf


Unsere beiden auf einen Reiterhof, allerdings jetzt Ostern ohne Übernachtung ( im Sommer dann mit) und bei der Tochter einer Freundin, aber dem Mann in Lüdge haben ja auch so viele Menschen vertraut
verwirrt


naja-aber ohne Vertauen geht es nun mal nicht

UNS VERTRAUEN DIE JUGENDÄMTER ja auch die Kinder an

wie soll das Leben sonst funktionieren?

Wir können nur unsere Kinder stärken, indem wir ihnen klar machen, dass sie ALLES zuhause erzählen können. GEHEIMNISSE in der Familie sind nicht nötig. Egal wer das zu ihnen sagt.

__________________
kuh-vadis

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KUH-VADIS: 05.04.2019 15:41.

05.04.2019 15:40 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 15:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sabine1165 sabine1165 ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 27.03.2017
Beiträge: 323


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Kuh-Vadis,

Du hast schon recht damit, aber meine Idealvorstellung vom Kindsein ist, dass sie mir gar nichts erzählen müssen.

... denn dann ist schon etwas passiert.

Mein Zwiespalt ist: Wie informiere ich ohne zu alarmieren, kann stark machen ohne meine Ängste auf mein Kind übertragen.

eine Gratwanderung....
05.04.2019 15:51 sabine1165 ist offline Beiträge von sabine1165 suchen Nehmen Sie sabine1165 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 15:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sabine1165 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Privatschüler


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.966


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sabine1165
Kuh-Vadis,

Du hast schon recht damit, aber meine Idealvorstellung vom Kindsein ist, dass sie mir gar nichts erzählen müssen.

... denn dann ist schon etwas passiert.

Mein Zwiespalt ist: Wie informiere ich ohne zu alarmieren, kann stark machen ohne meine Ängste auf mein Kind übertragen.

eine Gratwanderung....


da stimme ich dir leider voll zu Zerknirscht

__________________
kuh-vadis
05.04.2019 16:19 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 16:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Talea79
Vorschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.11.2016
Beiträge: 309


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, neben Aufklärung und Stärkung des Kindes kann man nichts machen, ausser zu hoffen, dass das eigene Kind eben kein Opfer wird. Genau so, wie man hofft, dass das Kind keine tödliche Krankheit bekommt oder einen Unfall erleidet...
Ansonsten müsste man das Kind 24h/Tag begleiten oder bei sich zu Hause haben.
05.04.2019 17:01 Talea79 ist offline E-Mail an Talea79 senden Beiträge von Talea79 suchen Nehmen Sie Talea79 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 17:01 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Talea79 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

hdgdldJ hdgdldJ ist weiblich
Gymnasiast


images/avatars/avatar-258.png
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.181


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wären es leibliche Kinder, müßten sie nach der Verurteilung sogar BK machen, so wie Andrejas Kinder.

Wie bekommt man diesen Zustand an die Öffentlichkeit?
05.04.2019 17:15 hdgdldJ ist offline E-Mail an hdgdldJ senden Beiträge von hdgdldJ suchen Nehmen Sie hdgdldJ in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 17:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User hdgdldJ wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Andreja
Azubi


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 2.307


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei meinen PK war es so, dass, als die eine PT drei Monate alt war und die kleine Schwester noch nicht geboren, der Vater wegen schwerster Misshandlung und Verdachts des sexuellen Missbrauchs an seinem Dreijährigen verurteilt wurde (Bewährung).
Der Richter hat verfügt, dass der Dreijährige nach seinem mehrmonatigen Krankenhausaufenthalt ins Heim kommt.
Alle anderen sechs Kinder haben sie bei den Eltern belassen.
Mit der Begründung, der Dreijährige wäre vielleicht besonderes nervig gewesen und zudem nicht der leibliche Sohn des Angeklagten.
Erst dreieinhalb Jahre später wurden alle anderen Kinder aus der Familie genommen. Da war es für meine PT aber schon zu spät.
Und Schule, Kindergarten, Nachbarn, Verwandte-alle haben dem JA gemeldet,dass in der Familie etwas schief läuft. Wieder und wieder.

__________________
Draco dormiens numquam titillandus
05.04.2019 17:37 Andreja ist offline E-Mail an Andreja senden Beiträge von Andreja suchen Nehmen Sie Andreja in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 17:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Andreja wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

same same ist weiblich
Student


images/avatars/avatar-2603.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.06.2014
Beiträge: 3.156
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei unseren Kleinen ist ja auch trotz mehrmaliger Hinweise ans JA viel zu lange nichts passiert.


Bei unseren großen ehemaligen PKs dagegen wurde sehr schnell gehandelt, als die Familie dem JA bekannt wurde.
05.04.2019 17:51 same ist offline E-Mail an same senden Beiträge von same suchen Nehmen Sie same in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 17:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User same wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ponykutscher
Teenager


images/avatars/avatar-42.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2018
Beiträge: 863
Bundesland: Brandenburg
Herkunft: in Wald , Feld, und Flur


der Missbrauch von Lüdge Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Kinder sollen oder müssten dann so doll gestärkt werden in der Aufklärung ab da wo sie mit zu "Fremden "oder in fremden Haushalten gehen. :auch wenn es innerhalb der "Familie "(Grade vielleicht sogar die Großeltern ) oder wenn sie anfangen bei Kita Freunden zu übernachten .

Auch wenn es sich nach Ausfagen dann anhören sollte. habe ich es besonders bei den BSP und ja meistens schon Schulkinder waren, immer wieder gemacht. (und davon hatten wir einige die grade wegen SMB bei uns z.T. waren ) und mir sehr genau erzählen lassen und mich informiert... wie es war dort ???
Was habt ihr mit wem gemacht und wie ,wer war alles dabei u.s.w.

Wie sie beim Kumpel oder in ihren HF,, in welchem Bett sie schlafen durften ,wer sie abends wie gebadet hat oder bei vieler Sonne wann und wie und wer sie eingecremt hat ?Alles so gut es ging halt im Gespräch gut verpackt .Ob als ""Erinnerung "" Bilder gemacht wurden und von wem und wer alles mit drauf ist.
Sicher versteht ihr wie ich es meine .Das man es so rüber brachte oder bei den Zwergen so ankommen sollte das man gerne mit dran teilgenommen hätte.

Das sie wirklich sagen lernen alles zu erzählen wenn sie von irgend wo nach Hause kommen, und wenn sie was nicht möchten egal mit was sie gelockt werden. oder ich habe auch mal gefragt was man an den nächsten Besuchen dort anders machen könnte was ihnen weh getan hat und was direkt anders war wie bei uns..
(Ein Kind kam mal zurück und berichtete im Gespräch das die Mutter des Freundes nur immer ihn knutschen wollte ,und immer wieder nur ihn gedrückt hätte , nie das Kind was ihr wirklich gehörte (So könnte es ja anfangen …..

Unseren eigenen,, habe ich damals (auch wenn es nicht so schlimm gewesen sein mag mit dem sex Missbrauch, oder nicht so häufig ) beigebracht das sie immer wenn ihnen was unheimlich war erst nach hause kommen oder anrufen sollten /mussten. (Ging prima auch ohne Handy ) und nachfragen ob sie sich dort ausziehen dürfen ,,wenn sie mit in den Pool wollten oder sollten. Oder auch nur nackig z.B, mit unter dem Gartenschlauch sich abkühlen oder abspritzen in Nachbars Garten. Meistens habe ich dann Badesachen hinterher gebracht

Egal ob es der nette Onkel ist oder sonst wer auch andere aus dem Umfeld des Kindes . Sie sollten jedenfalls wenn es ihnen unangenehm oder unheimlich wird generell laut schreien oder durften dann auch mal den anderen bespucken und das in die Augen und auch ruhig beschimpfen aber nur dann um von den Leuten die es hören hilfe dadurch zu bekommen
05.04.2019 18:29 Ponykutscher ist offline Beiträge von Ponykutscher suchen Nehmen Sie Ponykutscher in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 18:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ponykutscher wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

MaryPoppins MaryPoppins ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.02.2017
Beiträge: 308
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei "unserem" Selbststärkungskurs hat der Leiter, der eng mit der Kripo zusammenarbeitet, uns Eltern gegenüber sehr betont, dass wir das gerechtfertigte Interesse hätten, vom Schwimmtrainer, Reitlehrer, etc pp ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zu fordern (DAS kann ich mir kaum vorstellen) bzw das vom Verein, Träger oder sonstwem zu fordern. Getreu dem Motto: wenn immer wieder Eltern das einfordern, wird es irgendwann einmal überall in den entsprechenden Bereichen ein Einstellungskriterium. Sollte man ja eigentlich eh meinen.... Wenn viele kleine Menschen viele kleine Schritte tun...

__________________
Liebe Grüße, MaryPoppins

Putze
05.04.2019 19:15 MaryPoppins ist online Beiträge von MaryPoppins suchen Nehmen Sie MaryPoppins in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 19:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User MaryPoppins wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Multimum
Gymnasiast


images/avatars/avatar-90.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 2.225


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MaryPoppins
vom Schwimmtrainer, Reitlehrer, etc pp ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zu fordern ..


Das garantiert auch nichts.

Heisst ja nur, dass BISHER nichts war..

__________________
Nett kann ich auch ...bringt aber nix !
05.04.2019 19:22 Multimum ist online Beiträge von Multimum suchen Nehmen Sie Multimum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 19:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Multimum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Fever pitch Fever pitch ist weiblich
Trotzkopf



[meine Galerie]


Dabei seit: 09.08.2017
Beiträge: 150


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Multimum
Zitat:
Original von MaryPoppins
vom Schwimmtrainer, Reitlehrer, etc pp ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zu fordern ..


Das garantiert auch nichts.

Heisst ja nur, dass BISHER nichts war..


Garantie hat man natürlich nie, aber potenzielle Täter werden davon abgeschreckt, auch wenn wenn im Führungszeugnis nichts aufegefùhrt ist, signalisierst ein Verein/Träger/ Elternschaft mit der Anforderung eines solchen, wir sind wachsam, wir haben das Problem erkannt, wir haben dich im Auge. Mensch, die gezielt Schwimmtrainer werden um die Nähe zu Kindern zu haben um nach Opfern Ausschau zu halte suchen sich lieber ein Verein, der vermeintlich weniger wachsam ist. Deshalb bin ich auch dringed dafür immer ein polizeiliches Führungszeugnis zu fordern...
05.04.2019 19:37 Fever pitch ist offline E-Mail an Fever pitch senden Beiträge von Fever pitch suchen Nehmen Sie Fever pitch in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 19:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Fever pitch wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sajudiar
KiGa-Kind


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.09.2015
Beiträge: 189
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es ist super gruselig.
Die meisten Vorfälle passieren aber innerhalb der Familie. Das ist das fatale für die Kinder... Entlastet aber im Hinblick auf Freizeiten und Übernachtungen woanders enorm.
05.04.2019 19:37 Sajudiar ist offline Beiträge von Sajudiar suchen Nehmen Sie Sajudiar in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 19:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sajudiar wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KleinerKlabauter
pubertierender Wüterich



[meine Galerie]


Dabei seit: 10.07.2018
Beiträge: 937


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Multimum
Zitat:
Original von MaryPoppins
vom Schwimmtrainer, Reitlehrer, etc pp ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zu fordern ..


Das garantiert auch nichts.

Heisst ja nur, dass BISHER nichts war..


Oder dass man sich einfach nicht hat erwischen lassen. Zerknirscht
05.04.2019 19:40 KleinerKlabauter ist offline Beiträge von KleinerKlabauter suchen Nehmen Sie KleinerKlabauter in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.04.2019 um 19:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KleinerKlabauter wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

charly78sabine charly78sabine ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-81.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.09.2007
Beiträge: 1.211
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

In dem Bericht konnte man klar und deutlich erkennen wie sich der Landrat vor seine Jugendamtsleute stellt. Er möchte keine Aufklärung.

Wie konnte ein Pflegekind auf einem Campingplatz untergebracht werden? Es gibt Vorschriften, dass Jugendamt hat sich das zukünftige Zimmer anzusehen, es muss eine gewisse Größe haben. Ich hätte niemals ein Kind in so einem Durcheinander untergebracht. Wo waren die ganzen Datenträger versteckt?

Es kann mir doch Niemand erzählen, dass über 150 Datenträger verschwinden. Wer war alles auf diesen zu sehen - auch von Tätern?

1000 Kinder betroffen. Wer hat denn wirklich alles weggesehen und war darin verwickelt?

Eine Professorin war auch in dieser Runde. Dieses hat eine Studie gefertigt. Sie geht nur auf die Unterbesetzung der Jugendämter und auf die geldliche Ebene.

Wir haben recherchiert. In unserem Kreis ist es so, dass die Pflegeeltern von diesem bezahlt werden. Werden die Kinder in ein Heim verlegt, spart unser Kreis, da diese Kosten vom Land übernommen werden. Das hat wohl unser Jugendamt herausgefunden und gibt kleine Kinder in Pflegefamilien und holt diese, wenn diese nachweisliche Schädigungen haben, aus den Pflegefamilien ab 6 Jahren heraus. Sie bekamen von daher noch gute Presse.
Sie haben ja so gut gearbeitet, dass die Kinder nicht mehr bei Pflegeeltern leben müssen. Es wurde aber nicht erwähnt, dass diese in Heime gehen.

Die Pflegeeltern trauen sich nicht an die Öffentlichkeit zu gehen, da ihnen wenigstens noch Umgang gewährt wird. Sie sind geschockt, heulen zu Hause, bekommen keine Hilfe. Kinder machen in den Heimen wieder AA in die Hose, was sie 3 Jahre lang nicht mehr taten. Sie fragen die Pflegeeltern warum sie nicht nach Hause dürfen. Diese dürfen nicht antworten, sonst wird ihnen der Umgang entzogen.

M. E. liegt es nicht am mangelnden Personal, sondern an der Struktur und den Vorgaben. Bei unserem Jugendamt können zwei Mitarbeiter Sachbearbeiter und Vormund mit den Pflegeeltern mitgehen zu den Ärzten. Wo herrscht da Mangel?
06.04.2019 08:58 charly78sabine ist offline E-Mail an charly78sabine senden Beiträge von charly78sabine suchen Nehmen Sie charly78sabine in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.04.2019 um 08:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User charly78sabine wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sajudiar
KiGa-Kind


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.09.2015
Beiträge: 189
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Charly das ist ja absolut unglaublich...irgendjemand muss da doch mal ein Gewissen haben...
06.04.2019 10:14 Sajudiar ist offline Beiträge von Sajudiar suchen Nehmen Sie Sajudiar in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.04.2019 um 10:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sajudiar wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

secondmum secondmum ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.07.2014
Beiträge: 1.368


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es ist total traurig, wenn solche Täter nun erreicht haben, daß Eltern ihre Kinder nur noch mit einem schlechten Gewissen in eine Freizeit fahren lassen.
Ein General-Verdacht nützt doch auch keinem. Dann müssten alle PE unter starker Beobachtung stehen und alle LE von jedem DPK oder BPK ein Führungszeugnis einfordern dürfen, weil es auch schon mißhandelnde und misbrauchende PE gab. Würden wir das wollen?

__________________
secondmum

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von secondmum: 06.04.2019 12:03.

06.04.2019 12:02 secondmum ist offline Beiträge von secondmum suchen Nehmen Sie secondmum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.04.2019 um 12:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User secondmum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KleinerKlabauter
pubertierender Wüterich



[meine Galerie]


Dabei seit: 10.07.2018
Beiträge: 937


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von secondmum
Ein General-Verdacht nützt doch auch keinem. Dann müssten alle PE unter starker Beobachtung stehen und alle LE von jedem DPK oder BPK ein Führungszeugnis einfordern dürfen, weil es auch schon mißhandelnde und misbrauchende PE gab. Würden wir das wollen?


Aber das dürfen sie doch! ALLE PE müssen doch regelmäßig ein erweitertes Führungszeugnis beim JA abgeben.
06.04.2019 13:53 KleinerKlabauter ist offline Beiträge von KleinerKlabauter suchen Nehmen Sie KleinerKlabauter in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.04.2019 um 13:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KleinerKlabauter wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Der Missbrauch von Lügde
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™