Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 0 unsichtbar
- 30 Besucher
- 31 Benutzer gesamt

Britta
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

ambra030 (50)
Lani (40)
Moni55 (64)
PremiumPapa (43)

neuste Mitglieder
» Nadine
registriert am: 26.05.2019

» amber74
registriert am: 25.05.2019

» Eve-my-love
registriert am: 23.05.2019

» TaDi
registriert am: 22.05.2019

» Merlin2611
registriert am: 21.05.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » Sonntag Polizeiruf 110- Endstation » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sonntag Polizeiruf 110- Endstation
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zahnfee
Erstklässler



[meine Galerie]


Dabei seit: 04.01.2016
Beiträge: 430


Sonntag Polizeiruf 110- Endstation Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Der Sonntagabendkrimi im Ersten handelt diese Woche mal wieder von einem misshandelten PK.

Man darf gespannt sein, ob wiedermal die "bösen PE" die Mörder und Misshandler waren! Zerknirscht

http://www.moviepilot.de/movies/polizeiruf-110-endstation

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zahnfee: 27.05.2016 07:33.

27.05.2016 07:32 Zahnfee ist offline Beiträge von Zahnfee suchen Nehmen Sie Zahnfee in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.05.2016 um 07:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Zahnfee wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Braun Braun ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-94.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 7.307
Bundesland: Sachsen


RE: Sonntag Polizeiruf 110- Endstation Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na tolle Geschichte.Werd ich mir nicht antun,hab meinen eigenen Krimi.

__________________
HB
____________________

Falls Du denkst das Leben ist ein Theater,
dann spiele darin eine Rolle die Dir Spaß macht.
27.05.2016 16:14 Braun ist offline E-Mail an Braun senden Beiträge von Braun suchen Nehmen Sie Braun in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.05.2016 um 16:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Braun wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.908
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wer tut sich sowas an?

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
27.05.2016 20:00 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.05.2016 um 20:00 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Zahnfee
Erstklässler



[meine Galerie]


Dabei seit: 04.01.2016
Beiträge: 430

Themenstarter Thema begonnen von Zahnfee

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich schiebe das nochmal hoch! Augenzwinkern
29.05.2016 20:05 Zahnfee ist offline Beiträge von Zahnfee suchen Nehmen Sie Zahnfee in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 20:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Zahnfee wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pitschku pitschku ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-15.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.213
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich hab ihn mir angesehen und fand ihn nicht schlecht.
Der Schluss vielleicht etwas übertrieben aber vieles fand ich realistisch.
Das Bild auf Pflegeeltern war nicht einfach die Bösen , sehr vielschichtig, so wie das Leben einer
Pflegefamilie auch oft ist.
Sehr traurig aber nicht schlecht gemacht.

Pitschku

__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es!
29.05.2016 22:04 pitschku ist offline E-Mail an pitschku senden Beiträge von pitschku suchen Nehmen Sie pitschku in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 22:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pitschku wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.908
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bevor ich dumm sterbe (musste Kind ins Bett bringen, die konnte nicht schlafen = der Krimi war für mich zu Ende, bevor er angefangen hat):

Wer hat den 12jährigen denn umgebracht?

Die PE?

= wie endete denn das Ganze?

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
29.05.2016 22:25 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 22:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pitschku pitschku ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-15.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.213
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nee , der große Bruder Schreck

__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es!
29.05.2016 22:28 pitschku ist offline E-Mail an pitschku senden Beiträge von pitschku suchen Nehmen Sie pitschku in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 22:28 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pitschku wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pitschku pitschku ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-15.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.213
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Der hat das behinderte Mädchen gezwungen als Lockvogrl bei den Leuten zu klingeln, der kleine Bruder musste Schmiere stehrn und er hat die Leute ausgeraubt. Dazu hat er seine Pflegeschwester geschwängert (fsnd ich etwas drüber). Dann hat die PM ihn erschlagen Zerknirscht

__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es!
29.05.2016 22:30 pitschku ist offline E-Mail an pitschku senden Beiträge von pitschku suchen Nehmen Sie pitschku in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 22:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pitschku wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Zahnfee
Erstklässler



[meine Galerie]


Dabei seit: 04.01.2016
Beiträge: 430

Themenstarter Thema begonnen von Zahnfee

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja, der große Bruder hat sowohl die Oma beim Überfall als auch den 12-jährigen Marco umgebracht, und hätte fast auch seine LM erschlagen.

War zwar alles etwas extrem dargestellt, aber es kommt ja durchaus vor, dass bindungsgestörte Kinder derart gewalttätig werden können.
Zumindest hat es gezeigt, dass selbst Liebe und Engagement der PE nicht immer reichen, um ein PK zu retten.

Die PE kamen ja ganz gut weg, wirkten liebevoll und am Wohl der Kinder interessiert. Allerdings hatte die PM am Ende einen Nervenzusammenbruch und hat ihren großen PS im Streit erschlagen, weil sie seine Gewaltausbrüche und die Morde nicht mehr ertragen konnte.

Und die PE haben dann am Schluss darüber gesprochen, dass es ein Fehler war, PK aufzunehmen, dass sie nur mit ihrer LT sicher glücklicher gewesen wären.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zahnfee: 29.05.2016 22:37.

29.05.2016 22:33 Zahnfee ist offline Beiträge von Zahnfee suchen Nehmen Sie Zahnfee in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 22:33 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Zahnfee wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Christa Christa ist weiblich
Wirbelwind



[meine Galerie]


Dabei seit: 07.02.2007
Beiträge: 266
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch den Polizeiruf gesehen und fand ihn nicht schlecht, sondern recht realistisch.

Einiges hat mich auch an unsere Situation als PF erinnert. Wir haben auch ein PK aufgenommen, weil wir eine größere Familie wollten und wir sind später auch oft an unsere Grenzen gestoßen. Es kam zu unschönen Situationen zwischen den Jugendlichen, die ich jedem von ihnen gern erspart hätte. Jeder hatte aus seiner Sicht Recht und wir als PE konnten nicht allen gleichzeitig gerecht werden.

Mich beschäftigt, was die PE hätten tun können, bevor die Situation eskaliert ist um es nicht so weit kommen zu lassen.

Bibichanoum: der Bruder
29.05.2016 22:46 Christa ist offline E-Mail an Christa senden Beiträge von Christa suchen Nehmen Sie Christa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 22:46 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Christa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

TOWONDA TOWONDA ist weiblich
Krabbelmonster


images/avatars/avatar-30.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 81


polizeiruf Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Der Film kann in der ARD Mediathek noch angeschaut werden.
hatte KInd auch erst spät im Bett großes Grinsen
29.05.2016 22:51 TOWONDA ist offline Beiträge von TOWONDA suchen Nehmen Sie TOWONDA in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 22:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User TOWONDA wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

ivy ivy ist weiblich
Wirbelwind


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2008
Beiträge: 284
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Fand ihn auch nicht schlecht. So als Tatort-Gucker am Sonntag-Abend :-) Polizeiruf 101 geht aber auch. Da ist UNSER Kind um 20:15 im Bett. :-)) Viele Verhaltensweisen im Film gerade der Kinder konnte ich verstehen... bezweifle aber, ob es Leute ohne PK-Trauma, usw. wissen können. Polizistin erklärte Pflegesohn, dass "das ja seine Mutter (die leibliche) sei...) der rauschte kommentarlos ab.... Hätte mein PK auch getan... Versteht aber kein Außenstehender. Mein Endeindruck: Bemühte Pflegeeltern.Traumatisierter Täter. Blödsinn, drei Kinder gleichen Alters in Pflegefamilie unterzubringen. Ohne Hilfe. ... Konflikte vorprogramiert. Hilfe? Scheinbar nicht. Eine solche Familie braucht Begleitung. Muss sie einfordern. Dass wäre das Problem, wenn es ein echter Fall wäre...
Ansonsten: habe schon schlechtere Filme gesehen.
29.05.2016 23:39 ivy ist offline E-Mail an ivy senden Beiträge von ivy suchen Nehmen Sie ivy in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 23:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ivy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Traumschaf Traumschaf ist weiblich
Teenager


images/avatars/avatar-79.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.03.2015
Beiträge: 856


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Fand den Polizeiruf auch grds nicht schlecht. Bissl überzogen vielleicht. Aber auch viel realistisch. Und ja, Außenstehenden käme manches sicher unwirklich vor, obwohl es das gerade nicht ist.

Und Leute: Ihr braucht einen digitalen Receiver mit Festplatte Daumen
Dann interessiert euch kein 20.15 und Werbepausen gehören der Vergangenheit an großes Grinsen
29.05.2016 23:47 Traumschaf ist offline E-Mail an Traumschaf senden Beiträge von Traumschaf suchen Nehmen Sie Traumschaf in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 29.05.2016 um 23:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Traumschaf wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.586
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Traumschaf

Und Leute: Ihr braucht einen digitalen Receiver mit Festplatte Daumen
Dann interessiert euch kein 20.15 und Werbepausen gehören der Vergangenheit an großes Grinsen


Richtig Daumen
Vor allem keine Werbung mehr zu sehen ist schon genial.

Mich hat der Polizeiruf gestern sehr bewegt und ich glaube zwar das es sicher Ausnahmen sind, aber dennoch so vorkommen kann.
Und die PE waren nicht die "Bösen", sondern recht realistisch dar gestellt.
So lieb wie ich unseren Zwerg auch hab, aber mit dem Wissen und täglichem Erleben von heute würde ich kein Bindungsgestörtes Kind mehr aufnehmen.

__________________
Es ist kein Zeichen von Stärke bei alten Überzeugen oder Entscheidungen felsenfest stehen zu bleiben.
Es ist ein Zeichen geistiger Unbeweglichkeit.
Sei wie Wasser und überdenke und forme deine Standpunkte ruhig neu, wenn sich auch die Gegebenheiten geändert haben.
30.05.2016 07:57 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 07:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.606


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mich würde ja interessieren, wie der geneigte LAIE darüber so denkt- OHNE das Wissen um Bindungsstörung,Trauma und Co.???

Mich würde es ja wirklich abschrecken überhaupt jemals einem "fremden Kind" eine Chance in meiner Familie zu geben...

Zum Glück haben wir trotz massenweiser unguter Erlebnisse hier gerade das Gegenteil- unsere mittlerweile 3 Teenies sind auf einem guten Weg ins Erwachsenenleben- vielleicht hat mich das alles auch so berührt, weil wir hier in ähnlicher Konstellation "unterwegs sind" und wieder einmal nicht dargestellt wurde, dass man sich auch als PE Hilfe holen kann, bevor es zu solchen unglaublichen Vorfällen kommt.

Für mich waren die PE sicher realistisch ABER eben zu wenig wirklich begleitet dargestellt und wenn ich mir vorstelle ALLE meine P-Kinder würden GLEICHZEITIG unterwegs sein zum Klauen, und mir würde nicht auffallen, dass da was "im Busch" ist, dann bin ich lieber weiter eine "Helikopter- Mom"...

rainbowwoman, die dann doch in den Medien lieber PK´s vorm Fernseher geparkt wissen möchte, als vom Bruder bzw. den PE erschlagen...
30.05.2016 08:08 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 08:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Zahnfee
Erstklässler



[meine Galerie]


Dabei seit: 04.01.2016
Beiträge: 430

Themenstarter Thema begonnen von Zahnfee

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Auch die Situation der LM fand ich sehr realistisch dargestellt. Abgestürzt, drogenabhängig, aber immer bemüht, sich selbst als "gute Mutter" sehen zu können, und die PE schlecht machend.

Da hat jemand wirklich gut recherchiert.

Ich bin hier im Forum mal auf einen Thread gestoßen, bei dem (teilweise empört) der Einsatz des Polizeigriffs bei aggressiven Teenagern diskutiert wurde. Daran musste ich denken, als die Polizistin im Film den 16-jährigen PS gerade noch -mittels eines solchen Griffes- davon abhalten konnte, seine LM tot zu prügeln.

Hier wurde einer der extremsten Fälle gezeigt, wie Pflegeverhältnisse ausgehen können, aber die gibt es sicher auch.

Und ja, mir ging es auch wie Rainbowwoman, hätte ich den Film als Außenstehender angeschaut, hätte er mich sicher abgeschreckt, was die Aufnahme von "fremden Kindern" angeht.
30.05.2016 09:16 Zahnfee ist offline Beiträge von Zahnfee suchen Nehmen Sie Zahnfee in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 09:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Zahnfee wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pitschku pitschku ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-15.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.213
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mir ging er noch über die Bettdecke.
Gersde die mangelnde Unterstützung vom JA famd ich eher realistisch Zerknirscht
Den PV fand ich liebevoll engagiert und überfordert.
Die Zweifel das richtige getan zu haben, kenne ich auch Zerknirscht
Ich finde auch das der Drehbuchautor sich die Mühe gemacht hat etwas über die Lebenssituation von Pflegefamilien herauszufinden und nicht diese Pauschale, PE machen das nur wegen Geld Schreck

__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es!
30.05.2016 10:03 pitschku ist offline E-Mail an pitschku senden Beiträge von pitschku suchen Nehmen Sie pitschku in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 10:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pitschku wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lupo
KiGa-Kind


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 10.05.2009
Beiträge: 192


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Also...ich fand den Polizeiruf nicht gut.
Mal abgesehen davon, dass der Fall ziemlich an den Haaren herbeigezogen war-
ich finde nicht, dass er dazu beigetragen hat, dass Pflegeeltern in der Öffentlichkeit besser dastehen.
Allein die Szene, in der die leibliche Mutter weinend auf dem Bett ihres toten Kindes liegt und kurze Zeit später vom anderen halbwüchsigen Kind verprügelt wird- und der Pflegevater steht dumm daneben, völlig überfordert und hilflos.

Und dann die sexuelle Beziehung der Geschwister....

Also der Laie denkt doch dann eher: "Naja, Pflegefamilie halt.. da gehts eben drunter und drüber und dass die Kinder da kriminell werden ist eh kein Wunder".

Ich kenn so viele Pflegefamilien , bei denen es trotz der Probleme, die die Kinder haben wesentlich harmonischer und "normaler" zugeht. Aber daraus kann man dann natürlich auch keinen Stoff für einen Krimi machen.
30.05.2016 12:30 Lupo ist offline Beiträge von Lupo suchen Nehmen Sie Lupo in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 12:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lupo wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

gernemama gernemama ist weiblich
Trotzkopf


images/avatars/avatar-13.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 10.01.2013
Beiträge: 172


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den Film auch gesehen, obwohl ich Krimis nicht mag. Zwischendrin habe ich überlegt auszuschalten. Aber nicht weil ich den Film schlecht fand.
Mich hat es ziemlich aus der Bahn geworfen wieviel Hass der "Sascha" in seinen Augen hatte (gute schauspiel-leistung). Und bei der leiblichen Mutter hatte ich die Mama von unserem PS vor Augen.
Ich fand es gruselig.
30.05.2016 12:45 gernemama ist offline E-Mail an gernemama senden Beiträge von gernemama suchen Nehmen Sie gernemama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 12:45 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User gernemama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kathi Kathi ist weiblich
Privatschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 1.998


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Gruselig...ja, so gings mir auch.

Alle Klischees erfüllt, diesmal allerdings mit hilflos überforderten anstatt misshandelnden PE.

Positiveres Bild von PF in der Öffentlichkeit? Nö, eher nicht Daumen

__________________
Es ist nicht schlimm langsam zu gehen, schlimm ist es stehen zu bleiben smile
30.05.2016 12:58 Kathi ist offline Beiträge von Kathi suchen Nehmen Sie Kathi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 12:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kathi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

funcake funcake ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-2425.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.05.2010
Beiträge: 4.086


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na ja das Ziel eines Krimis ist ja auch nicht immer von einer gezeigten Bevölkerungsgruppe ein besseres Bild zu zu zeichnen sondern eine spannende story zu"stricken"....

__________________
Geh' wohin Dein Herz Dich trägt
30.05.2016 14:17 funcake ist offline E-Mail an funcake senden Beiträge von funcake suchen Nehmen Sie funcake in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 14:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User funcake wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pitschku pitschku ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-15.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.213
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mal ehrlich

Eine Pflegefamilie, beide Eltern voll berufstätig, selbständig, 3 PK , spät aufgenommen, 1 davon behindert, der Altersabstand zwischen den Kindern viel zu knapp und dann eine Rosamunde Pilcher Story draus machen? verwirrt

Ich fand es eindrücklich, eine Familie mit einem Kind die gerne eine größere Familie möchten.
Naiv nehmen sie 2 Jungs auf die schon einen heftigen Streifen hinter sich haben. Ein behindertes Mädchen das nur kurz bleiben soll, wird dann doch nicht weitervermittelt. Die hatten doch keine Ahnung worauf sie sich einlassen.

__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es!
30.05.2016 14:29 pitschku ist offline E-Mail an pitschku senden Beiträge von pitschku suchen Nehmen Sie pitschku in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 14:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pitschku wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Traumschaf Traumschaf ist weiblich
Teenager


images/avatars/avatar-79.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.03.2015
Beiträge: 856


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von pitschku
Mal ehrlich

Eine Pflegefamilie, beide Eltern voll berufstätig, selbständig, 3 PK , spät aufgenommen, 1 davon behindert, der Altersabstand zwischen den Kindern viel zu knapp und dann eine Rosamunde Pilcher Story draus machen? verwirrt

Ich fand es eindrücklich, eine Familie mit einem Kind die gerne eine größere Familie möchten.
Naiv nehmen sie 2 Jungs auf die schon einen heftigen Streifen hinter sich haben. Ein behindertes Mädchen das nur kurz bleiben soll, wird dann doch nicht weitervermittelt. Die hatten doch keine Ahnung worauf sie sich einlassen.


Ja, das sind alles so Faktoren, für die WIR hier, die wir mehr oder minder weit in der Materie drinstecken, ein Auge bzw. ein Ohr haben, die wir nachvollziehen können.

Auch die Problematik von Geschwisterkindern, eines eigentlich schon zu "alt", um sich neu einzulassen in eine Familie, eines, das sich einlassen will, aber irgendwie nicht "kann" (zwecks großem Bruder) usw. Dann das behinderte Mädchen dazu, welches offenbar schon gottweißwieoft herumgereicht wurde und das sehr das Herz seiner PM erreicht hat.

Da hätte man zu jeder Problematik noch eine Hintergrundinformation liefern müssen (= also für den Laien), aber dann wäre der Polizeiruf wohl 3 Stunden lang geworden.

Ja, ich denke, es hat für die "Außenstehenden" nicht gerade das Pflegeeltern-Image aufgewertet.
Trotzdem fand ich den Polizeiruf in großen Teilen gut gemacht (eben z.B. auch die Situation der leibl. Mutter, ihr Rückfall, ihre Beschimpfungen usw.)
30.05.2016 14:48 Traumschaf ist offline E-Mail an Traumschaf senden Beiträge von Traumschaf suchen Nehmen Sie Traumschaf in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 14:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Traumschaf wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

wolke wolke ist weiblich
Angestellter



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2006
Beiträge: 3.904
Bundesland: Baden-Württemberg
Herkunft: Schwarzwald


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallöle,

der SA der JA´s,
spiegelte eine recht unbeteiligte Person wieder - fast wie es wir PE wirklich erleben :(

Eigentlich hätte er aufgrund seines Alters doch vor Lebenserfahrung und Fachkompetenz taff und sicher und eingreifend daherkommen sollen.

Naja, sonst war der Krimi gut recherchiert, keine klassischen Szenen.

Die Überforderung, die Probleme der Jugendlichen, die Gefühle zwischen dem LK und den PK,
so was ist immer möglich.

Die evtl. anstehende Frage, wann hätte man eingreifen, was erkennen können und entsprechend alles in andere Bahnen lenken können-
tja wer kann dies beantworten?

Vermutlich nur der Zuschauer,
die Beteiligten vermutlich nicht, denn so umfassend hatte niemand den Einblick.

Was könnte ein SA aus diesem Krimi lernen?
mehr Fachkompetenz, mehr Gespräche /Kontakte zur PF?
-bessere Handhabe bei der Unterbringung von PK, und hier mehr auf das Alter den Entwicklungsstand achten, somit größere Altersunterschiede !?

Euch viel Glück und Kraft für die oft so spontanen herausfordernden Erziehungsaufgaben Daumen

__________________
wolke
"Ich liebe die Ordnung, aber nicht die gewöhnliche, sondern die organische - sie ist wie ein Baum mit krummen Ästen." Peter Zadek
30.05.2016 15:03 wolke ist offline Beiträge von wolke suchen Nehmen Sie wolke in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 15:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wolke wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

rennmaus
Vorpubertierender



[meine Galerie]


Dabei seit: 03.01.2016
Beiträge: 642
Bundesland: Bayern


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich fand ihn auch nicht so schlecht.
Ich meine übertrieben, ja, aber das hat es ja schon öfter im tatort (und natürlich auch im Polizeiruf 110) gegeben- die schwangerschaft hätten sie sich echt schenken können.

ansonsten war manches realistisch, vor allem die abgestürzte LM, der völlig ahnungslose Mitarbeiter der JA und der ziemlich naive neue Kollege. Die PE kamen zwar nicht super weg, aber auch nicht superschlecht. die szene bei der die LM heulend in der Wohnung zusammenbricht, hat bestimmt auf viel Verständis gestoßen - wer wäre damit nicht überfordert?!
30.05.2016 16:19 rennmaus ist offline Beiträge von rennmaus suchen Nehmen Sie rennmaus in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2016 um 16:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User rennmaus wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » Sonntag Polizeiruf 110- Endstation
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™