Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 12 Besucher
- 12 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

123bluna (36)
jako (59)
leandi0510 (38)
Lina1 (45)
Mami1974 (45)
Maus001 (45)
RM_Eltern (54)

neuste Mitglieder
» luac
registriert am: 15.10.2019

» mosweb
registriert am: 15.10.2019

» Malave
registriert am: 13.10.2019

» vi.mar
registriert am: 13.10.2019

» Hel
registriert am: 13.10.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Diplomarbeit Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Thema ,,Professionelle Pflegeeltern"
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Roschke 13.01.2016 07:36
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Christoph 03.03.2016 13:52
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Roschke 16.06.2016 13:35
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Sabrue 09.05.2016 14:03
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Stuntel 14.01.2016 14:30
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" wirbelwind 14.01.2016 17:14
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Kati 03.03.2016 14:48
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" lapomera 03.03.2016 22:06
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Manisol 04.03.2016 07:22
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" same 24.03.2016 18:16
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" pustekuchen 18.04.2016 10:54
 RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Gänseblümchen 08.05.2016 07:23

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Roschke Roschke ist männlich
Frischling


images/avatars/avatar-85.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.04.2015
Beiträge: 2
Bundesland: Brandenburg
Herkunft: Kroppen


Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bitte um Unterstützung bei meiner Bachelorarbeit ,,Pflegeltern“

Liebe Pflegeeltern,

mein Name ist Olaf Roschke. Ich bin Student an der Evangelischen Hochschule in Dresden und studiere das Fach ,,Soziale Arbeit“ im 6. Semester.
Als Quereinsteiger arbeite ich seit Mitte 2011 als Innewohnender Betreuer in einer Erziehungsstelle (Standprojekt) im Land Brandenburg. Ich bin 52 Jahre alt.

Für meine Bachelorarbeit möchte ich eine empirische Forschungsarbeit durchführen. Untersucht werden soll die ,,Lebenssituation professioneller Pflegeltern“. Professionelle Pflegeeltern sind Menschen deren Lebensmittelpunkt die Arbeit mit den Pflegekindern darstellt, Personen die diese Tätigkeit als angestellte Hauseltern in Familienwohngruppen oder Freiberufler in Erziehungsstellen ausüben bzw. Pflegeeltern, die selbstständig nach §33 SGB VIII arbeiten.

Die Leitfrage lautet ,, Welche Rahmenbedingungen erfordert die professionelle Pflegeelternschaft ?“
Leider wird die Pflegeelternarbeit von Bundesland zu Bundesland, von Jugendamt zu Jugendamt sehr unterschiedlich definiert und gehandhabt. Die Pflegeeltern nach §33 oder §34 SGB VIII machen im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe auch nur einen kleinen Teil der möglichen Hilfemaßnahmen aus, betreuen aber den problemträchtigeren Teil der Kinder und Jugendlichen. Aber die „Dienstleister“ Pflegeeltern setzen auch eigene Lebens-Leitbilder-Visionen innerhalb unserer Gesellschaft mit Erfolg um. Diese möchte ich hinterfragen.

Diese Forschungsarbeit soll als Online-Umfrage mit einem Zeitaufwand von ca. 20 min. durchgeführt werden. Im Zeitraum Juni/Juli 2016. Für ein aussagefähiges Ergebnis benötige ich ein breites Spektrum an Pflegefamilien und eine Mindestanzahl an Teilnehmern.... Dazu bitte ich hier vorab um die Mitteilung von Teilnahmebereitschaft ihrerseits!!!!

Die Einhaltung der geltenden Standards für wissenschaftliche Arbeiten und der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden Ihnen garantiert.
Sehen Sie Möglichkeiten mich bei dieser Forschungsarbeit durch Ihre Mitarbeit zu unterstützen ? Ich bin gern bereit alle offenen Fragen zu beantworten.

KONTAKT e-mail: olaf_roschke@hotmail.de
Ich freue mich auf eine Antwort und vielen Dank für Ihre Mithilfe!
MfG. Olaf Roschke
13.01.2016 07:36 Roschke ist offline Beiträge von Roschke suchen Nehmen Sie Roschke in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.01.2016 um 07:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Roschke wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Christoph Christoph ist männlich
Windelpupser



[meine Galerie]


Dabei seit: 23.02.2015
Beiträge: 62
Bundesland: Hessen
Herkunft: Laubach-Freienseen


RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
mich kannst Du auch gern fragen, wenn's soweit ist (Sozialpädagogische Familienstelle §34 SGB VIII).

"Professionelle" nach § 33, das klingt sehr ungewöhnlich (?)

Viele Grüße,
Christoph

__________________
Viele Grüße,
Christoph

www.familien-kind.de
03.03.2016 13:52 Christoph ist offline E-Mail an Christoph senden Homepage von Christoph Beiträge von Christoph suchen Nehmen Sie Christoph in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.03.2016 um 13:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Christoph wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Roschke Roschke ist männlich
Frischling


images/avatars/avatar-85.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.04.2015
Beiträge: 2
Bundesland: Brandenburg
Herkunft: Kroppen

Themenstarter Thema begonnen von Roschke

RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Tut mir leid, das ich so lange nicht im Pflegelternforum nachgesehen habe. Aber das Echo auf meine Anfrage hielt sich sehr in Grenzen....
Der Begriff ,,Professionelle Pflegeltern" absichtlich so gewählt. Jedes Bundesland hat andere Begriffe erfunden und es gibt auch verschiedene Umsetzungsmodelle.
In Sachsen gibt es z.B. unter § 33 auch Erziehungsstellenkinder mit 4fachem Pflegesatz....In Brandenburg geht so etwas grundsätzlich nur unter § 34. Weiterhin unterschiedlich sind auch die Ansprüche der Jugendämter an die eigentlich sehr schlicht gestalteten ,,Normalen" Pflegeeltern. z.T. wird darauf bestanden, das ein Elternteil zu Hause bleibt, also ganztags zur Verfügung steht...ist das dann Luxus oder was eigentlich....Ich habe versucht mit den Beschreibungen dieses unklare und doch breite Arbeitsfeld abzustecken.

Die Umfrage als solche wird hauptsächlich innerhalb zweier freier Träger erfolgen.
Es muß immer eine Mindestanzahl an Teilnehmern erreicht werden.

Was ich aber aktuell benötige sind noch Teilnehmer am Pretest.....um die Funktionalität der Umfrage vorab zu testen.
Wenn Sie Interesse haben, bitte melden.
16.06.2016 13:35 Roschke ist offline Beiträge von Roschke suchen Nehmen Sie Roschke in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 16.06.2016 um 13:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Roschke wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sabrue Sabrue ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.05.2015
Beiträge: 1
Bundesland: Niedersachsen


RE: Thema ,,Professionelle Pflegeeltern" Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir würden auch teilnehmen.
09.05.2016 14:03 Sabrue ist offline E-Mail an Sabrue senden Beiträge von Sabrue suchen Nehmen Sie Sabrue in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.05.2016 um 14:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sabrue wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stuntel Stuntel ist weiblich
Gymnasiast


images/avatars/avatar-31.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.10.2010
Beiträge: 2.088


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Das heisst Sie meinen Pflegeeltern, die eine Erziehungsstelle, SPLG oder westfälische Pflegefamilie sind? "Normale" Pflegefamilien sind hiermit also nicht angesprochen?

Ich frage das nur zum Verständnis.

__________________
Liebe Grüße,

Stuntel
14.01.2016 14:30 Stuntel ist offline Beiträge von Stuntel suchen Nehmen Sie Stuntel in Ihre Freundesliste auf

wirbelwind wirbelwind ist weiblich
Windelpupser


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2014
Beiträge: 55
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


smile Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Da ich Ihrer angesprochene Zielgruppe entspreche
bin ich gerne bereit Sie bei Ihrer Bachelorarbeit mit der Beantwortung Ihrer Fragen zu helfen :-)

LG Wirbelwind

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von wirbelwind: 14.01.2016 17:15.

14.01.2016 17:14 wirbelwind ist offline Beiträge von wirbelwind suchen Nehmen Sie wirbelwind in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 14.01.2016 um 17:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wirbelwind wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kati Kati ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-22.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.07.2005
Beiträge: 1.280
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@Christoph
Ja, klingt ungewöhnlich, ist aber in Sachsen die Regel.

Hier werden "Erziehungsstellen" seit den 2000er Jahren i.d.R. unter dem § 33 SGB VIII Familienpflege geführt.

34er gibt es nur in Ausnahmefällen (SOS-Kinderdörfer oder "zugezogene" Erziehungsstellen aus anderen Bundesländern)

LG
Kati

__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (E. Kästner)
03.03.2016 14:48 Kati ist offline E-Mail an Kati senden Beiträge von Kati suchen Nehmen Sie Kati in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.03.2016 um 14:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kati wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

lapomera lapomera ist weiblich
Krabbelmonster


images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.12.2006
Beiträge: 89
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

gern kann ich die Bachelorarbeit unterstützen.

Allerdings fällt das Projekt u.U. in die Ferien/Urlaubszeit.

Daher wäre es schön, wenn das zur Verfügung stehende

Zeitfenster nicht zu knapp bemessen wäre.

viele Grüße
03.03.2016 22:06 lapomera ist offline E-Mail an lapomera senden Beiträge von lapomera suchen Nehmen Sie lapomera in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.03.2016 um 22:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User lapomera wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Manisol
Windelpupser


images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 16.12.2013
Beiträge: 58
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich kann auch gerne unterstützten. Wir sind Soziaopädagogische Pflegefamilie. Ich würde mich im übrigen auch sehr für die Ergebnisse interessieren..

Viele Grüße Manisol
04.03.2016 07:22 Manisol ist offline Beiträge von Manisol suchen Nehmen Sie Manisol in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.03.2016 um 07:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Manisol wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

same same ist weiblich
Student


images/avatars/avatar-2603.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.06.2014
Beiträge: 3.389
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wenn wir als Sonderpädagogische Pflegefamilie auch interessant sind, mache ich auch gerne mit.
24.03.2016 18:16 same ist offline E-Mail an same senden Beiträge von same suchen Nehmen Sie same in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.03.2016 um 18:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User same wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pustekuchen pustekuchen ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.858


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Auch ich kann mir die Teilnahme gut vorstellen und bin professionelle PF nach §33. Auch anerkannt als 34er, wurde aber dann als 33er belegt... Ich halte eine wissenschaftliche Weiterentwicklung der Thematik für sehr Wichtig!

__________________
Sonnige Grüße von Pustekuchen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von pustekuchen: 18.04.2016 10:55.

18.04.2016 10:54 pustekuchen ist offline Beiträge von pustekuchen suchen Nehmen Sie pustekuchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.04.2016 um 10:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pustekuchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Gänseblümchen Gänseblümchen ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-18.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.02.2015
Beiträge: 2.504


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir sind Erziehungstelle nach §34 und das recht neu, würden aber trotzdem mitmachen, wenn Bedarf besteht.

__________________
Alles wird gut Daumen ...vielleicht! Trommel Ich bin ein optimister Pessimist oder andersherum, ach egal. Ich bin einfach ich! Nemma
08.05.2016 07:23 Gänseblümchen ist offline Beiträge von Gänseblümchen suchen Nehmen Sie Gänseblümchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 08.05.2016 um 07:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Gänseblümchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Diplomarbeit Thema ,,Professionelle Pflegeeltern"
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™