Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 4 Mitglieder
- davon 1 unsichtbar
- 15 Besucher
- 19 Benutzer gesamt

billie2
sissi0104
Talea79

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

anton (39)
hennen (45)
remjan (49)
Rolff (55)
schmitzi1974 (46)
Sternenkind (54)

neuste Mitglieder
» Freakymami
registriert am: 06.04.2020

» karolinsuess77
registriert am: 05.04.2020

» Chris🌸
registriert am: 04.04.2020

» storchenkind
registriert am: 02.04.2020

» Kasinawa
registriert am: 30.03.2020


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Wichtige Fragen beim KIVO
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Frontal21 über das sogenannte göttliches Projekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Frontal21 über das sogenannte göttliches Projekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Suntini Suntini ist weiblich
Arbeiter



[meine Galerie]


Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 2.628


Frontal21 über das sogenannte göttliches Projekt Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/ge...tatron-100.html

Ein Kinderheim führt schamanische Rituale bei schwerst traumatisierten Kindern durch.

Quelle: ZDF - Frontal 21

__________________
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast." - Antoine de Saint-Exupery
04.12.2019 20:10 Suntini ist offline Beiträge von Suntini suchen Nehmen Sie Suntini in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.12.2019 um 20:10 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Suntini wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

rainbow
Schlingel



[meine Galerie]


Dabei seit: 17.01.2019
Beiträge: 570


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Gruselig!
04.12.2019 20:19 rainbow ist offline Beiträge von rainbow suchen Nehmen Sie rainbow in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.12.2019 um 20:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User rainbow wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Tubaline Tubaline ist weiblich
Schlingel



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 594


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Einfach unvorstellbar.

__________________
Lieb Das Leben steckt voller Wunder !!! Unsere sind PT*13 und PS*17
05.12.2019 14:05 Tubaline ist offline Beiträge von Tubaline suchen Nehmen Sie Tubaline in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 14:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Tubaline wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 3.319
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Schade, dass durch solch einen missbräuchlichen Gebrauch, wieder etwas in Verruf gebracht wird, was eigentlich etwas sehr Schönes ist.
Ich habe selbst schon Familienaustellungen, als auch schamanische Rituale mitgemacht und es hat mir sehr geholfen.

Familienaufstellung haben wir sogar im JA beim Vorbereitungsseminar gemacht.

__________________
„Der Eine sieht nur Bäume dicht an dicht, der Andere Zwischenräume und das Licht“
05.12.2019 14:59 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 14:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Löwenherz8
Schlingel


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 02.11.2016
Beiträge: 530


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lexa
Schade, dass durch solch einen missbräuchlichen Gebrauch, wieder etwas in Verruf gebracht wird, was eigentlich etwas sehr Schönes ist.
Ich habe selbst schon Familienaustellungen, als auch schamanische Rituale mitgemacht und es hat mir sehr geholfen.

Familienaufstellung haben wir sogar im JA beim Vorbereitungsseminar gemacht.


Vorsicht sein bei Familienaufstellungen, da muß man unterscheiden zwischen pädagogischen, psychologischen anerkannten Methoden, mit denen gearbeitet wird und zum Teil privaten fragwürdigen Veranstaltungen.

Es gibt Familienaufstellungen von selbsternannten Heilern, da sollen sich zum Beispiel Mißbrauchsopfer bei dem Täter entschuldigen (Rollenspiel) und es finden so Retraumatisierungen statt. ich glaube im Spiegel hat es schon einmal einen Artikel darüber gegeben. Methode nach Hellinger glaube ich.
05.12.2019 15:38 Löwenherz8 ist offline Beiträge von Löwenherz8 suchen Nehmen Sie Löwenherz8 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 15:38 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Löwenherz8 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Löwenherz8
Schlingel


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 02.11.2016
Beiträge: 530


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das sagt die Gesellschaft für Systematische Therapie dazu
https://www.dgsf.org/themen/berufspolitik/hellinger.htm
05.12.2019 15:42 Löwenherz8 ist offline Beiträge von Löwenherz8 suchen Nehmen Sie Löwenherz8 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 15:42 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Löwenherz8 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sajudiar
Wirbelwind


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.09.2015
Beiträge: 271
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Echt heftig. Und da sage nochmal jemand, im Heim ist es besser...
05.12.2019 16:17 Sajudiar ist offline Beiträge von Sajudiar suchen Nehmen Sie Sajudiar in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 16:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sajudiar wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Matthias Bär
Vorschüler


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 18.01.2016
Beiträge: 313
Bundesland: Bayern


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema Familienaufstellungen:
Hier ist Vorsicht geboten: Z.B. Hellinger - sehr gefährlich bis fahrlässig!
Gruß, Momo73.

__________________
Wir, das sind: PV, PM, PK, Hund und vier Wellensittiche. Augenzwinkern
05.12.2019 16:54 Matthias Bär ist offline Beiträge von Matthias Bär suchen Nehmen Sie Matthias Bär in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 16:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Matthias Bär wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 3.319
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Löwenherz8
Das sagt die Gesellschaft für Systematische Therapie dazu
https://www.dgsf.org/themen/berufspolitik/hellinger.htm


Viele Methoden werden kritisch bewertet von irgendwem, da gebe ich nichts drauf.
Ich habe die Familienaufstellungen in der Praxis meiner Hausärztin (nicht von ihr selbst durchgeführt) in einer überschaubaren Gruppe mitgemacht und hatte vollstes Vertrauen.
Die schamanischen Rituale habe ich bei einer „fremden“ Frau gemacht, die von einem Indianer ausgebildet wurde und von der ich sehr viel Gutes gehört habe.
Beides hat mich sehr viel weiter gebracht, aber die Entscheidung dazu sollte man als Erwachsener für sich fällen und nicht einfach Kindern überstülpen, die nicht selbst entscheiden können was sie wollen und schlagen, drauf legen und dergleichen mehr ist sicher nicht im Sinn einer „guten“ Methode.

__________________
„Der Eine sieht nur Bäume dicht an dicht, der Andere Zwischenräume und das Licht“
05.12.2019 17:00 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 17:00 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 3.319
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sajudiar
Echt heftig. Und da sage nochmal jemand, im Heim ist es besser...


Nun ja, aber weil es in einem Heim schlecht ist muss es ja nicht in allen so sein.
Es gibt auch schlechte PE, die die Kinder nur des Geldes wegen aufnehmen und bei denen es nicht mehr als satt und sauber gibt, die nachts eingeschlossen werden und eine Windel benutzen müssen, weil sie nicht zur Toilette können, wenn sie mal müssen, die abgegeben werden, weil ein anderes Kind noch mehr Kohle bringt.
Deswegen sind doch aber nicht alle PE schlecht!

__________________
„Der Eine sieht nur Bäume dicht an dicht, der Andere Zwischenräume und das Licht“
05.12.2019 17:04 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 17:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Azubi


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 2.400


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Matthias Bär
Zum Thema Familienaufstellungen:
Hier ist Vorsicht geboten: Z.B. Hellinger - sehr gefährlich bis fahrlässig!
Gruß, Momo73.


bist du Therapeut?

warst du schon einmal bei einer Familienaufstellung nach Hellinger dabei?

welche Erfahrungen hast du?

was empfindest du dabei als fahrlässig und sehr gefährlich?


ich habe bereits einige dieser Familienstellungen begleitet und war bei einigen Stellungen "Stellvertreter.......

__________________
kuh-vadis

sozialer Abstand -- JA

soziale Kälte und Ignoranz -- NEIN

Bleibt gesund smile
05.12.2019 17:40 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 17:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Azubi


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 2.400


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sajudiar
Echt heftig. Und da sage nochmal jemand, im Heim ist es besser...


verwirrt verwirrt verwirrt "die Betreuer legen sich auf Kinder drauf, um sie zu erden"

das ist schlimm---aber evt. auch ein Teil der "Festhaltetherapie" ?

Pflegeeltern dürfen ihre Kinder nachts einschließen (auch tagsüber) an den "Füssen mit Gewalt, ins Bad zerren" ?????? verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt

das ist nicht schlimm?

__________________
kuh-vadis

sozialer Abstand -- JA

soziale Kälte und Ignoranz -- NEIN

Bleibt gesund smile
05.12.2019 17:52 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 17:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sajudiar
Wirbelwind


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.09.2015
Beiträge: 271
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Am Schönsten wäre es, wenn es überall so gut wie möglich läuft. Wo auch immer. Gewisse Menschen haben kein Gewissen. Und wie viel Gewalt erlaubt ist darüber scheiden sich die Geister. Festhalten hat in gewissen Situationen keine Alternative fürchte ich. Aber drauflegen , retraumatisieren etc. sollte dringlichst vermieden werden.
Wenn ein stark verschmutztes Kind gewaschen werden muss würde ich es auch irgendwie ins Bad bugsieren.
Aber diese Diskussion ist schwierig, ich gehe davon aus dass es insgesamt mehr Menschen gibt die gut mit Kindern umgehen als umgekehrt. Nur mit Heimen hab ich bis dato leider keine wirklich guten Beispiele erlebt....
05.12.2019 18:17 Sajudiar ist offline Beiträge von Sajudiar suchen Nehmen Sie Sajudiar in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 18:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sajudiar wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Matthias Bär
Vorschüler


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 18.01.2016
Beiträge: 313
Bundesland: Bayern


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@ Kuh-Vadis,
Ich weiß nicht, ob deine Fragen echt sind, oder als Angriff dienen. Jedenfalls habe ich persönlich in der Familie Erfahrung mit Hellinger. Ja, ich habe in meiner Ausbildung auch in Teilen Psychologie studiert. Und wenn man ein wenig recherchiert, ist Hellinger nicht nur umstritten, sondern wehrt sich auch gegen ‚Verwissenschaftlichung‘. Auch bekannte Zeitungen/Zeitschriften und damit meine ich nicht die mit den großen Buchstaben, sehen Hellinger kritisch.
Fahrlässig und gefährlich finde ich Menschen in Situationen zu bringen, aus denen sie ohne weitere therapeutische Hilfe nicht raus kommen.

Dass es grundsätzlich positive Familienaufstellungen unter fachmännischer Anleitung und Aufarbeitung geben kann, bestreite ich nicht.

Gruß, MOMO73.

__________________
Wir, das sind: PV, PM, PK, Hund und vier Wellensittiche. Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Matthias Bär: 05.12.2019 20:38.

05.12.2019 20:37 Matthias Bär ist offline Beiträge von Matthias Bär suchen Nehmen Sie Matthias Bär in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 20:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Matthias Bär wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Azubi


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 2.400


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Matthias Bär
@ Kuh-Vadis,
Ich weiß nicht, ob deine Fragen echt sind, oder als Angriff dienen. Jedenfalls habe ich persönlich in der Familie Erfahrung mit Hellinger. Ja, ich habe in meiner Ausbildung auch in Teilen Psychologie studiert. Und wenn man ein wenig recherchiert, ist Hellinger nicht nur umstritten, sondern wehrt sich auch gegen ‚Verwissenschaftlichung‘. Auch bekannte Zeitungen/Zeitschriften und damit meine ich nicht die mit den großen Buchstaben, sehen Hellinger kritisch.
Fahrlässig und gefährlich finde ich Menschen in Situationen zu bringen, aus denen sie ohne weitere therapeutische Hilfe nicht raus kommen.

Dass es grundsätzlich positive Familienaufstellungen unter fachmännischer Anleitung und Aufarbeitung geben kann, bestreite ich nicht.

Gruß, MOMO73.


meine Fragen sind echt, da ich, wenn Warnungen aufgeprochen werden, der Meinung bin, diese müssen begründet sein

und das man Familienaufstellungen nur unter fachlicher Anleitung macht ist doch hoffentlich selbstverständlich:


Die ist ein Auszug von "unserem" Therapeuten

Das Stellen von Systemen (Überblick)

Die Methodik der Systemaufstellungen wurde ursprünglich über das „Familienstellen“ von Bert Hellinger bekannt, später aber in unterschiedlichen Formen verändert. Sie hat sich seit langer Zeit in vielfältigen, therapeutischen und beraterischen Zusammenhängen bewährt.

Die systemische Arbeit ermöglicht es, komplexe Phänomene, die menschliches Leben und Zusammenleben charakterisieren, zu erfassen und innere Dynamiken sozialer Gemeinschaften zu erkennen. Sie ist eine Methode, die das Ziel hat, eine gesunde und positive Ordnung in einem System ( Krankheit/Gesundheit, Familie, Institution, Betrieb, Unternehmen…) zu etablieren oder wieder herzustellen.

Das zentrale Element der Systemaufstellung ist das Prinzip der „stellvertretenden Wahrnehmung“. Mitglieder der teilnehmenden Gruppe stehen stellvertretend für ausgewählte Teile oder Personen des Systems und geben entsprechend ihrer Wahrnehmung Auskunft über ihre Befindlichkeit und ihre Beziehung zu anderen Teilen des Systems.
Dass dies möglich ist, entzieht sich dem rein rationalen Denken ist aber eine Tatsache, die weit über das lineare Denken hinausgeht. Der Biologe und Forscher Dr. Rupert Sheldrake hat in den 80er Jahren seine wissenschaftlichen Erkenntnisse über die „morphischen Felder“ veröffentlicht. An diese „wissenden Felder“ sind ganz offensichtlich alle Lebewesen angebunden und in Kommunikation miteinander. Quantenphysiker sprechen wir vom „Quantenfeld“ in dem alles miteinander verbunden ist und miteinander kommunizieren kann. Immer mehr Naturwissenschaftler gehen davon aus, dass diese transpersonalen Verbindungen existieren und unserer Wirklichkeit wesentlich mit bestimmen.

Systemaufstellungen sind eine Methode das wissende Feld eines menschlichen Systems, z.B. einer Familie, über die Stellvertreter sichtbar und verstehbar zu machen.

Beim systemischen Stellen werden einzelne Elemente eines Systems durch stellvertretende Personen (z. B. die Teilnehmer eines Seminars) in einem Raum aufgestellt bzw. zueinander positioniert, wodurch das jeweilige Beziehungsmuster erkennbar wird. Bisher Verborgenes kann gesehen und erkannt werden.
Durch verändern und korrigieren der blockierten oder unstimmigen Positionen einzelner Personen oder Elemente nähert man sich Schritt für Schritt der stimmigen Ordnung.
Dabei ist es von großer Bedeutung, dass im System bislang unbewusste Umstände und „Wahrheiten“ benannt bzw. ausgesprochen werden.
So genannte Lösungssätze können den entscheidenden Impuls für den letzten Schritt geben.
Der Aufstellungensleiter führt die Teilnehmer Schritt für Schritt durch diesen Entwicklungsprozess.

__________________
kuh-vadis

sozialer Abstand -- JA

soziale Kälte und Ignoranz -- NEIN

Bleibt gesund smile
05.12.2019 20:56 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 20:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

rainbow
Schlingel



[meine Galerie]


Dabei seit: 17.01.2019
Beiträge: 570


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Im Film wurde gesagt es sei alles erlaubt, außer Mord und Sex.

Das bedeutet, Gewalt anwenden ist okay Schreck
05.12.2019 20:56 rainbow ist offline Beiträge von rainbow suchen Nehmen Sie rainbow in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 20:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User rainbow wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KleinerKlabauter
Privatschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 10.07.2018
Beiträge: 1.523


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rainbow
Im Film wurde gesagt es sei alles erlaubt, außer Mord und Sex.



Diesen Satz fand ich auch befremdlich.

Familienstellen ist auch nicht mein Ding. Erwachsene können das ja aber gut für sich selbst entscheiden, ob sie daran teilnehmen möchten oder nicht.
Dass Kindern da irgendwelche ideologisch gefärbten "Therapien" aufgezwungen werden halte ich jedoch auch für grenzwertig.
Von den grenzüberschreitenden Erziehungsmethoden mal abgesehen. Irmela Wiemann hat es in dem Interview ja gut erklärt: Die autoritären Methoden funktionieren, die Kinder verhalten sich angepasst und sind pflegeleicht. Aber gleichzeitig wird ihr Wille gebrochen und sie werden dadurch retraumatisiert.
05.12.2019 21:06 KleinerKlabauter ist offline Beiträge von KleinerKlabauter suchen Nehmen Sie KleinerKlabauter in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.12.2019 um 21:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KleinerKlabauter wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Frontal21 über das sogenannte göttliches Projekt
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™