Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 0 unsichtbar
- 9 Besucher
- 10 Benutzer gesamt

banana
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Asica (33)
kinderbastel (42)
sonnenstern1973 (46)
vennefrau (43)

neuste Mitglieder
» Malave
registriert am: 13.10.2019

» vi.mar
registriert am: 13.10.2019

» Hel
registriert am: 13.10.2019

» Frau H.
registriert am: 12.10.2019

» Kaline
registriert am: 12.10.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » TV heute Jugendhilfe- und Psychiatrische Einrichtungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TV heute Jugendhilfe- und Psychiatrische Einrichtungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.823
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja, bei uns ist es anders!
Unserer PT hat es nicht gut getan alle 6 Wochen ihre LM zu sehen, BK auf alle 3 Monate raus gezogen. Ihre Halbschwester möchte die LM gar nicht sehen, hat sehr viel länger mit ihr gelebt, Kontakte sind seit Jahren ausgesetzt.

Als unser PS in die Schule kam gab es sehr viel Probleme und WIR wollten keinen BK. Der Kontakt zum LV wurde ausgesetzt für ein halbes Jahr, danach sollte neu geschaut werden. Verhaltensauffälligkeiten haben sich null verändert, also haben wir nach dem halben Jahr gesagt, es können wieder BKs gemacht werden, zumal unser PS seinen LV vermisst hat.

Es gibt SA die Ihren PE vertrauen und das Seelenheil der Kinder sehen, aber auch das der LE , die wir immer in die Entscheidung mit einbezogen haben!

__________________
Denk nicht so oft an das, was du nicht hast, sondern an das, was du hast
-Marc Aurel-
20.03.2019 12:13 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.03.2019 um 12:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Talea79
Vorschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.11.2016
Beiträge: 317


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei uns verläuft die Zusammenarbeit mit dem JA bislang auch vertrauensvoll und sehr kindswohlorientiert. Umgänge wurden nach einem Vierteljahr bis auf Weiteres ausgesetzt, weil die LM nicht zuverlässig war. Ein gutes halbes Jahr später wurde ich vom JA als VM vorgeschlagen.

Bei den meisten Kindern wird man es bis zur Pubertät schaffen, dass sie nicht völlig verdreckt in die Schule gehen, Gesicht und Hände kann man zur Not auch mit nem Waschlappen abwischen und auf saubere Kleidung kann man auch achten. In Fällen wie bei Suntinis PT braucht man dann aber ein JA, das einem zuhört, vertraut und hilft, wenn sich die Schule z. B. beschwert.
Es tut mir leid für euch, dass euer JA anscheinend nicht so arbeitet, da wäre ich auch sehr frustriert.
20.03.2019 13:16 Talea79 ist offline E-Mail an Talea79 senden Beiträge von Talea79 suchen Nehmen Sie Talea79 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.03.2019 um 13:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Talea79 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

charly78sabine charly78sabine ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-81.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.09.2007
Beiträge: 1.235
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir haben die Sendung nicht komplett gesehen, Teile aufgezeichnet.
Ich finde es sehr erschreckend. Die Polizei und zwei Anwälte wurden gegen den Reporter eingesetzt, weiterhin wurden ihm fast alles Filmmaterial weggenommen. Wenn die Einrichtungen nichts zu verbergen haben und ihre Handlungen vernünftig begründen können, müssen sie nicht zu solchen Maßnahmen greifen. Außerdem ist meine Auffassung, dass bereits eine so gezeigte Einrichtung schon eine zu viel ist. Es muss sich ganz gravierend in diesem System etwas ändern.

Weiterhin bin ich der Meinung, dass sich an dem System Jugendamt auch etwas massiv ändern muss. Rechtspfleger, Richter, Verfahrensbeistände kennen oft persönlich im Vorfeld die Jugendamtsmitarbeiter.
Warum dürfen Jugendämter Diagnosen nicht anerkennen, die von einer Fachklinik gestellt werden und nicht danach handeln? Warum dürfen Jugendämter, die Vormund sind bestimmen, ob die Pflegeeltern die diese Vormundschaft beantragen, geeignet sind? Jugendämter, die nicht möchten, dass ihre Pflegeeltern Vormünder werden, beenden nach so einer Antragstellung fadenscheinig die Pflegeverhältnisse, dieses sind Erfahrungen, die wir hier in unserem Kreis gesammelt haben und das ist kein Einzelfall.
21.03.2019 06:35 charly78sabine ist offline E-Mail an charly78sabine senden Beiträge von charly78sabine suchen Nehmen Sie charly78sabine in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2019 um 06:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User charly78sabine wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 8.035
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja, dem stimme ich zu.

Aber ãndern lässt sich nur was, zumindest in den Einrichtungen, wenn dafür genügend Geld zur Verfügung gestellt wird.

Und dafür sind die KK, LVR und andere Kostenträger zustãndig und letztendlich die Politik.
Und auch die Gesellschaft, die letztlich das Geld durch Steuern/Krankenkassenbeiträge zur Verfügung stellt.
Nur das wird halt nie erwãhnt oder zumindest selten und nicht klar und deutlich.
Es wird dem Pflegepersonal angelastet und diese werden verantwortlich gemacht.
Und niemand will sehen, dass wir (das Personal) völlig überlastet sind, am Limit arbeiten

Das macht mich wütend.
Wenn im Büro, in der Fabrik, am Band und was weiss ich wo Arbeitskräfte fehlen, bleibt es eben liegen.
Vielleicht geht die Produktion runter oder es gibt finanzielle Verluste.
Das ist ärgerlich, aber nicht lebensbedrohlich.
Das geht in der Pflege nicht.
Da sind Menschen, die versorgt werden müssen und ja, da sind Fehler oder nicht erledigte Arbeit unter Umständen lebensbedrohlich.
Und wenn etwas passiert oder nicht rund läuft, wird nicht die Verwaltung oder die KK vor Gericht stehen oder sich in der Öffentlichkeit rechtfertigen müssen, sondern die Krankenschwester, die über ihren Grenzen arbeiten muss.

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von putzig55: 21.03.2019 07:16.

21.03.2019 07:09 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2019 um 07:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Multimum
Azubi


images/avatars/avatar-90.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 2.492


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Kennt jemand von euch diese Einrichtung?

https://www.ev-sonnenhof.de/wg-bew-fasd.html

__________________
Nett kann ich auch ...bringt aber nix !
21.03.2019 09:53 Multimum ist offline Beiträge von Multimum suchen Nehmen Sie Multimum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2019 um 09:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Multimum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 8.035
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nein

Es hört sich gut an, wie alles, was an Konzepten auf einer Homepage steht.
Die Frage ist auch hier, ob und inwieweit es umgesetzt werden kann.
Sollte es so sein, wie beschrieben, ist es super.
Aber wieviel FAS Betroffene können dort aufgenommen werden und nach welchen Kriterien wird aufgenommen.
Wie lange kann man dort wohnen.
Und es ist evtl ein Anfang und wird sich hoffentlich ausweiten, aber ich denke nicht, dass unsere Kinder das noch erleben, dass flächendeckend für alle Betroffenen so etwas angeboten wird

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
21.03.2019 10:07 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2019 um 10:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

charly78sabine charly78sabine ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-81.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.09.2007
Beiträge: 1.235
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mittlerweile wird immer mehr über den Mangel von Pflegepersonal berichtet. Hoffentlich bewirkt dieses an der richtigen Stelle etwas.

Leider ist es so, dass Menschen häufig mit einer Ware gleichgesetzt werden, da es um Profit geht. Nur Menschen sind keine Waren!
Nur wenn darüber öffentlich gesprochen wird, die Angestellten argumentieren und über die Missstände informieren und nicht Angst um ihre Arbeitsplätze haben, besteht die Möglichkeit einer Veränderung. Von daher finde ich es gut, dass ein Reporter dieses aufdeckt. Es wurde ja auch gezeigt, dass es mit einem anderen Konzept besser laufen kann.
Pflegekinder haben oft Niemand, der sich für sie einsetzt, wenn die ehemaligen Pflegeeltern nicht mehr darüber informiert werden, da häufig die leiblichen Eltern sich nicht melden bzw. kein Kontakt besteht. Sie sind abhängig von der Jugendhilfeeinrichtung.
21.03.2019 14:38 charly78sabine ist offline E-Mail an charly78sabine senden Beiträge von charly78sabine suchen Nehmen Sie charly78sabine in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2019 um 14:38 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User charly78sabine wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

lifekinetik lifekinetik ist weiblich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-45.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.03.2014
Beiträge: 600


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nachdem unser PS die Reha seitens der Klinik abbrechen musste, wurde mir von denen auch angeboten, PS in eine psychiatrische Klinik zu bringen. Nach diesem Bericht ganz bestimmt nicht mehr Schreck Schreck . Da wäre PS ewig sediert in dieser Gummizelle.

Lifekinetik
21.03.2019 16:41 lifekinetik ist offline Beiträge von lifekinetik suchen Nehmen Sie lifekinetik in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2019 um 16:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User lifekinetik wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » TV heute Jugendhilfe- und Psychiatrische Einrichtungen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™