Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 11 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 10 Besucher
- 21 Benutzer gesamt

Ekirlu
ingohelga
JaneWangui
Jule19
pittie
sissi0104
Tikka
Wally

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Christine*Max (41)
haselnuss (54)
necki73 (46)
sebimp3 (38)

neuste Mitglieder
» JaneWangui
registriert am: 12.12.2019

» Melanie2
registriert am: 11.12.2019

» Judith-gruen@web.de
registriert am: 10.12.2019

» Iris
registriert am: 09.12.2019

» singlemum
registriert am: 09.12.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Happy End für ein vergessenes Kind » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Happy End für ein vergessenes Kind
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
miwi miwi ist männlich
immer für Euch da


images/avatars/avatar-2459.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 10.175
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Köln


Happy End für ein vergessenes Kind Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nach neun Jahren Klinikaufenthalt findet ein Mädchen endlich eine Pflegefamilie

Durch die Vermittlungshilfe des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V. konnte die neunjährige Julia* endlich aus der Langzeitstation eines Klinikums in die Obhut einer Pflegefamilie entlassen werden. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es für sie weder eine Mama noch Verabredungen mit Gleichaltrigen.

Julia wurde im Jahr 2004 mit dem seltenen Undine-Syndrom geboren und hat dadurch keinen natürlichen Atemreflex. Die leiblichen Eltern konnten ihre kleine Tochter nicht selbst versorgen und wünschten sich für Julia sehr früh eine Adoptiv- oder Pflegefamilie......


Quelle, Rechte und weiterlesen http://www.huffingtonpost.de/herr-siegle...utm_hp_ref=good

__________________
25 Jahre Pflegeeltern und nichts hat sich seitdem für die PE verbessert
Es tut so weh

14.12.2013 18:50 miwi ist offline E-Mail an miwi senden Homepage von miwi Beiträge von miwi suchen Nehmen Sie miwi in Ihre Freundesliste auf

KUH-VADIS
Gymnasiast


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 2.233


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

och man-das arme Mädchen traurig traurig
das es so was trauriges in Deutschland gibt Zerknirscht

__________________
kuh-vadis
14.12.2013 19:35 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 14.12.2013 um 19:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Galga
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Oh wie schön
14.12.2013 20:59
Dieser am 14.12.2013 um 20:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Galga wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kükenmama kükenmama ist weiblich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-94.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 694


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Schön das es nach so langer Zeit noch gelungen ist eine PF zu finden.

Es gibt in D viele solcher Kinder . Ich weiß von einem KH wo allein 3 in einem Zimmer liegen. Es scheitert oft an bürokratischen Hürden und ganz oft auch daran das es Ärzte gibt die sich einfach nicht vorstellen können das es PE gibt die gern solche Kinder betreuen würden.

Mir selbst ist das vor 18 Jahren schon passiert. Die Kleine war 9 Monate alt und der ASD vom Krankenhaus hat mich auf sie aufmerksam gemacht (damals ging das noch Augenzwinkern ).
Nachdem ich Kontakt zum JA aufgenommen hatte wurde mir die Erlaubnis erteilt dieses Kind zu besuchen.
Ich war über 6 Wochen täglich mehrere Stunden in der Klinik -dann sollte es zu einer Entlassung auf Probe kommen.
Da stellte sich der zuständige ASD dann hin und meinte "wen ich gewußt hätte das sie so engen Konakt halten, hätte ich das nicht zu gelassen"

Ich weiß nur noch das dieses Kind in einem Heim gelandet ist und dort irgendwann verstarb.

Die Kükenmama

__________________
Da werden Hände sein die dich tragen und Arme ,in denen du sicher bist und Menschen, die dir ohne Fragen zeigen, daß du willkommen bist.

Alles hat seine Zeit Sonne
14.12.2013 21:29 kükenmama ist offline E-Mail an kükenmama senden Beiträge von kükenmama suchen Nehmen Sie kükenmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 14.12.2013 um 21:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kükenmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

greta73 greta73 ist weiblich
Dreikäsehoch


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2012
Beiträge: 101


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@Kükenmama, das ist ja sowas von traurig und erschütternd.
14.12.2013 22:45 greta73 ist offline Beiträge von greta73 suchen Nehmen Sie greta73 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 14.12.2013 um 22:45 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User greta73 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

daisi66
unregistriert
Weiter Weg Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallöhchen,

wir haben auch angefragt und könnten uns auch vorstellen ein behindertes Kind bei uns in Dp zu nehmen.
Wir bekamen aber als antwort, dass wir zu weit entfernt wohnen.
Auf der einen Seite kann ich dies nachvollziehen (400 km). Auf der anderen Seite habe ich aber kein Verständnis wenn dann so ein Mädchen nicht irgendwo Deutschlandweit vermittelt wird, dann hätte es sicher schon früher mit einer Dp geklappt.
Liebe Gruesse
daisi
29.01.2014 13:10
Dieser am 29.01.2014 um 13:10 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User daisi66 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Happy End für ein vergessenes Kind
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™