Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 5 Mitglieder
- davon 1 unsichtbar
- 18 Besucher
- 23 Benutzer gesamt

Frau Gemüsetopf
kükenmama
moosi
Nenchen

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

dostephjesus (37)
Gabriele Schulz (50)
kitz28 (44)
Manu42 (48)
mausepuppelienchen (41)
menolly (38)
Seattle (28)

neuste Mitglieder
» Jennie78
registriert am: 20.11.2017

» Merle
registriert am: 20.11.2017

» Suvette
registriert am: 19.11.2017

» Pflati
registriert am: 19.11.2017

» Aenche
registriert am: 18.11.2017


Team
Administratoren:
fausball
miwi
peutetre

Moderatoren:
Lexa
Saltatio
Stuntel

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- Fragebogen
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Bücherecke » Praxisbuch Pflegekinderwesen WIR GEHEN GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Praxisbuch Pflegekinderwesen WIR GEHEN GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
miwi miwi ist männlich
immer für Euch da


images/avatars/avatar-2459.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 9.933
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Köln


Praxisbuch Pflegekinderwesen WIR GEHEN GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Praxisbuch Pflegekinderwesen WIR GEHEN GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT


Autor: Paula Zwernemann

Verlag: PAN Pflege- und Adoptivfamilien NRW e.V.

ISBN-Nummer: 978-3-00-026837-3





Beschreibung:

Fast täglich wird in der Beratungsarbeit der Mangel an geeigneter Fachliteratur deutlich. Pflegeeltern fragen immer wieder danach, wie sie sich umfassend über die Situation des Pflegekindes informieren können, ohne mehrere Bücher lesen zu müssen.

Dieses Buch führt rechtliche, sozialpädagogische und psychologische Aspekte für eine Pflegekinderpädagogik zusammen, um den Pflegefamilien und den mit Pflegefamilien beschäftigten Fachleuten konkrete Hilfestellung im Alltag zu geben.

Es ist ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Es zeigt auf, wie wissenschaftlicher Erkenntnisstand und tägliche Praxis sich gegenseitig ergänzen.

Ausgehend von diesen Zielen, wendet sich dieses Buch:

  • An Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, einem zunächst fremden Kind einen Platz in ihrer Familie einzuräumen
  • An Pflegeeltern, die bereits ein Kind aufgenommen haben und dabei sind, den Alltag einer Pflegefamilie mit all seinen Höhen und Tiefen zu bestehen
  • An Fachleute, die Pflegefamilien und Herkunftseltern auf ihrem nicht immer leichten Weg begleiten.



Auszüge Praxisbuch
Beistände als Begleiter der Pflegefamilien
Die Mitarbeiter der Pflegeelternschule Baden-Württemberg e.V. machen in den Seminaren für Pflegeeltern immer wieder die Erfahrung, dass Pflegeeltern vielerorts nicht die Vorbereitung auf ihre Aufgabe als Pflegeeltern bekommen und auch die Begleitung und Beratung in Krisensituationen nicht im notwendigen Ausmaß bei ihrem Jugendhilfeträger finden. Nicht selten fühlen sich Pflegeeltern alleingelassen und über mögliche Unterstützungsmöglichkeiten im Umgang mit ihrem schwer vorbelasteten Pflegekind schlecht informiert. Auch das Kind belastende Besuchssituationen mit der Herkunftsfamilie bringen Pflegefamilien oft an die Grenze ihre Belastbarkeit.



Biografiearbeit

Das Wort „Biografiearbeit“ ist zum Modewort geworden, es werden unterschiedliche Konzepte von Jugendamtsmitarbeitern erprobt. Dabei greifen die einen auf bewährte Methoden wie Familienfreizeiten, erlebnispädagogische Maßnahmen mit Pflege- und Adoptivkindern und Beratung der Pflegeeltern zurück, damit diese in der gesicherten Beziehung ihres Familienalltags aufkommende Fragen spontan beantworten können. Die Auseinandersetzung mit der Lebensgeschichte und um den Status als Pflegekind wird hier innerhalb einer guten Beziehung und in einem guten Vertrauensverhältnis angesprochen, und die Kinder und Jugendlichen haben jederzeit die Möglichkeit, sich wieder anderen Aktivitäten zuzuwenden und somit die Möglichkeit des Rückzugs, wenn es ihnen zu viel wird.


Datenschutz und Biografiearbeit

Jedes Kind will wissen, was mit ihm in der frühen Kindheit geschehen ist. Es will wissen, warum es Bilder mit sich trägt, die es quälen. Es will wissen, was war, als es von der Herkunftsfamilie getrennt wurde. Es will realistische Schilderungen und keine ideologisch gefärbte Schönmalerei. Diese realistische Schilderung, ohne Abwertung einer Person, hilft dem jungen Menschen, Frieden mit seiner Vergangenheit zu schließen. Deshalb ist es unabdingbar, dass der junge Mensch auch bei mehrfachem Zuständigkeitswechsel von Jugendämtern nachfragen kann, was mit ihm geschehen ist.

zu bestellen über PAN-ev.de Klick mich



__________________
"Für die Symptome der Vernachlässigung ist Bindung die beste Kur."
- Charles Nelson -

27.04.2011 09:14 miwi ist offline E-Mail an miwi senden Homepage von miwi Beiträge von miwi suchen Nehmen Sie miwi in Ihre Freundesliste auf

Quinn Quinn ist weiblich
Krabbelmonster



[meine Galerie]


Dabei seit: 14.02.2010
Beiträge: 98
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.

Weiss einer von Euch wie ich an das Buch (gerne auch gebraucht) kommen kann?
Buchhandel => Fehlanzeige
Am***on=> Fehlanzeige
PAN e.V. => Fehlanzeige (zumindest online, angerufen habe ich dort noch nicht)

verwirrt

LG
Quinn

__________________
falle / aus der Reihe / aus dem Rahmen / aus den Wolken / ins Gewicht / jemandem zur Last // wenn Du willst // in den Schoss mir / aber niemals in den Rücken
06.06.2013 17:53 Quinn ist offline Beiträge von Quinn suchen Nehmen Sie Quinn in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2013 um 17:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Quinn wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.050
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei www.booklooker.de , der Preis ist aber irre!!!!

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
06.06.2013 18:42 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2013 um 18:42 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

raubtierbaendiger raubtierbaendiger ist männlich
Rotzlöffel


images/avatars/avatar-1161.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.02.2006
Beiträge: 771
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das Buch erscheint demnächst in der dritten, überarbeiteten Auflage wieder, in einem anderen Verlag, das weiß ich von der Autorin (es wird dann auch ganz regulär über den Buchhandel erhältlich sein).

Ansonsten hätte ich, wenn es dringend ist, die 1. Auflage (2007) abzugeben, außer einem Besitzerstempel auf dem Vorblatt noch gänzlich unbenutzt und wie neu. Bei Interesse einfach PN an mich.

__________________
Ceterum censeo

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von raubtierbaendiger: 06.06.2013 20:09.

06.06.2013 20:07 raubtierbaendiger ist offline E-Mail an raubtierbaendiger senden Beiträge von raubtierbaendiger suchen Nehmen Sie raubtierbaendiger in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2013 um 20:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User raubtierbaendiger wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

raubtierbaendiger raubtierbaendiger ist männlich
Rotzlöffel


images/avatars/avatar-1161.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.02.2006
Beiträge: 771
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Jetzt fällt mir noch was ein: Restexemplare der 2. Auflage (2009) wurden Ende April bei einer Fortbildung der Pflegeelternschule Baden-Württemberg (http://www.pflegeelternschule-bawue.de/) auf dem Büchertisch für 20€ angeboten, dort kann man die sicher noch beziehen. Aber wie gesagt, die neueste Auflage erscheint demnächst (im März war Manuskriptabgabe beim Verlag)

__________________
Ceterum censeo
06.06.2013 20:15 raubtierbaendiger ist offline E-Mail an raubtierbaendiger senden Beiträge von raubtierbaendiger suchen Nehmen Sie raubtierbaendiger in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2013 um 20:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User raubtierbaendiger wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Bücherecke » Praxisbuch Pflegekinderwesen WIR GEHEN GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™