Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 6 Mitglieder
- davon 4 unsichtbar
- 17 Besucher
- 23 Benutzer gesamt

AnkeL
Tikka

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Christine*Max (41)
haselnuss (54)
necki73 (46)
sebimp3 (38)

neuste Mitglieder
» JaneWangui
registriert am: 12.12.2019

» Melanie2
registriert am: 11.12.2019

» Judith-gruen@web.de
registriert am: 10.12.2019

» Iris
registriert am: 09.12.2019

» singlemum
registriert am: 09.12.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Popstars Gaby (19) will ihr Kind zurück » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Popstars Gaby (19) will ihr Kind zurück
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Irina Irina ist weiblich
gehört zum Inventar



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.04.2005
Beiträge: 12.457
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Popstars Gaby (19) will ihr Kind zurück Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Popstars Gaby (19) will ihr Kind zurück

BERLIN – Letztes Jahr nahm das Jugendamt Gabriella ihre Tochter Alice weg. Jetzt will die «Queensberry»-Sängerin um ihre Kleine kämpfen.


Mit 15 wurde Gabriella schwanger. Alice heisst ihr Goldschatz, doch alles andere als goldig war die Zeit, die sie zusammen mit ihrem damaligen Freund und ihrem Vater in einer kleinen Wohnung verbrachte. «Es gab oft Streit», sagt die inzwischen 19-Jährige der deutschen «Bild». Aus dem Grund entzug ihr das Jugendamt vergangenes Jahr das Sorgerecht für die Kleine. Seither lebt Alice bei einer Pflegefamilie.

Doch das Urteil will die «Popstars»-Gewinnerin nicht mehr hinnehmen. Dem Blatt verrät sie weiter: «Ich könnte inzwischen sehr gut für uns beide sorgen. Ich habe eine neue Wohnung, verdiene regelmässig Geld. Ich möchte endlich wieder meine Tochter in die Arme schliessen!»

Gaby sieht sich kampfbereit und versucht, mit einer Anwältin Alice zurückzuholen. Wie die Chancen stehen, ist jedoch noch ungewiss.

Quelle: http://www.blick.ch/people/popstars-gaby...ihr-kind-108644


__________________
Liebe Grüße
Irina


Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus

31.12.2008 10:57 Irina ist offline Beiträge von Irina suchen Nehmen Sie Irina in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Irina: locotanz1
Dieser am 31.12.2008 um 10:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Irina wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Märchen
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na ganz toll.....weil die Gute ja ausgerechnet JETZT so viel Zeit hat wo sie doch auf Tour gehn geschockt ..... und wenn die Karriere wieder zu Ende ist ????? Dann hat sie ganz schnell ihr altes Leben wieder verwirrt .......puh is das ne Welt ......
31.12.2008 13:01
Dieser am 31.12.2008 um 13:01 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Märchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Jekar04 Jekar04 ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-40.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.03.2007
Beiträge: 1.902


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wie schön das der Name auch dabei steht... verwirrt

Also ich oute mich mal als eine die Popstars gesehen hat, und ich habe jedesmal `nen Hals bekomme wenn diese Gabi von ihrem Kind gesprochen hat und auch gleich geweint hat. Ich glaube das ist nur Show gewesen um Thema zu sein.
Als sie sagte sie sei Weihnachten mit ihrer Tochter zusammen hab ich nur gedacht: "Ob die PM das auch schon weiss???"

Mal ehrlich, die hat in den wenigen Folgen schon gezeigt das die total Chaosmäßig im Kopf ist, kann mir gut vorstellen wie das mit Kind abging.

Und wo soll das Kind hin, die ist doch erstmal auf Tour.?!

__________________
Liebe Grüße

*Das Lächeln ist ein Licht im Fenster der Seele. Ein Zeichen das das Herz zu Hause ist*
(Reinhard Becker)
31.12.2008 13:14 Jekar04 ist offline Beiträge von Jekar04 suchen Nehmen Sie Jekar04 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2008 um 13:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Jekar04 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

samson samson ist weiblich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-76.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.08.2008
Beiträge: 667
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich denke man sollte nicht grundsätzlich über menschen urteilen. ob alles von gaby nur show war oder ernst gemeinte tränen. mmh, nein ich denke das kann man nicht beurteilen. ich zumindestens nicht.

ich glaube ihr schon das sie ihre tochter vermisst. und ich glaube ihr auch das sie ihre tochter bei sich haben möchte. nur denke ich auch das gaby die tragweite einer solchen entscheidung nicht voll überblicken kann.
wie auch........

was jetzt wichtig ist sind die richtigen leute die ihr zur seite stehen und ihr klar machen wieviel verantwortung ein kind mit sich bringt und das es zu erst um das wohlergehen ihrer kleinen tochter geht.

__________________
Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt!!!!!!!
Guckst du!

Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch die Augenblicke werden zu Ewigkeiten
31.12.2008 13:39 samson ist offline Beiträge von samson suchen Nehmen Sie samson in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2008 um 13:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User samson wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

miwi miwi ist männlich
immer für Euch da


images/avatars/avatar-2459.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 10.175
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Köln


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

da hoffe ich doch mal, das die Verantwortlichen an die Bindung des Kindes an alle Beteiligten denken. Ich hoffe nicht das dort schnell gehandelt wird.. Ich hoffe das die 4 Jahre bei den PE reichen.

Gruß
Michael

__________________
25 Jahre Pflegeeltern und nichts hat sich seitdem für die PE verbessert
Es tut so weh

31.12.2008 14:53 miwi ist offline E-Mail an miwi senden Homepage von miwi Beiträge von miwi suchen Nehmen Sie miwi in Ihre Freundesliste auf

Jessy81
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das Knd ist ein Jahr in der Pflegefamilie nicht 4
31.12.2008 14:55
Dieser am 31.12.2008 um 14:55 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Jessy81 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

miwi miwi ist männlich
immer für Euch da


images/avatars/avatar-2459.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 10.175
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Köln


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ohh,

hatte ich überlesen. Tja dann wird es schwer. Wie gesagt ich hoffe das Beste zum Wohle des Kindes..

Gruß
Michael

__________________
25 Jahre Pflegeeltern und nichts hat sich seitdem für die PE verbessert
Es tut so weh

31.12.2008 15:14 miwi ist offline E-Mail an miwi senden Homepage von miwi Beiträge von miwi suchen Nehmen Sie miwi in Ihre Freundesliste auf

arancia70
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

wir wollen doch hoffen, dass JAer nicht denken, wer bei Popstars gewinnt hat auch gleichzeitg plötzlich die Fähigkeit Kinder zu erziehen.

Arancia
31.12.2008 17:49
Dieser am 31.12.2008 um 17:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User arancia70 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Habe es auch gelesen und ich habe schon Probleme diese Sendung überhaupt anzusehen. Die LM soll zeigen, dass Sie regelmäßig BK einhalten kann, dass Sie verlässlich ist und das Kind nicht zum Babysitter gegeben wird hinter der Bühne und Sie soll zeigen, dass Sie Mutter sein kann mittlerweile. Wenn Sie das alles hinbekommt, dann kann ich mir eine Rf schon vorstellen, nach einem Jahr PF. Ich hoffe trotzdem, dass die Richter/Anwälte/Gutachter genau hinsehen, was die kleine Alicia möchte und braucht.
Susann

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen
31.12.2008 19:29 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2008 um 19:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Naemi27
unregistriert
Popstars Siegerin fordert Kind zurück! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Popstars-Siegerin fordert ihr Kind zurück

Sie ist ein Mädchen aus einfachen Verhältnissen, wurde bereits mit 15 Jahren schwanger – das Jugendamt nahm ihr das Kind weg.
Doch inzwischen hat sich das Leben von Gabriella (19) grundlegend verändert: Sie gewann die TV-Castingshow „Popstars“ (Pro 7), verkauft als Teenie-Idol mit ihrer Band „Queensberry“ Tausende CDs.

Jetzt kämpft Gabriella gegen das Jugendamt. Fleht: „Gebt mir meine Tochter zurück!“

Gabriella zu BILD: „Ich könnte inzwischen sehr gut für uns beide sorgen. Ich habe eine neue Wohnung, verdiene regelmäßig Geld. Ich möchte endlich wieder meine Tochter in die Arme schließen!“ Seit neun Monaten hat Gabriella sie nicht mehr gesehen, im Sommer das letzte Mal mit Alicia (heute 4) telefoniert.

Das Jugendamt in Berlin Tempelhof-Schöneberg hatte Gabriella die Tochter vor einem Jahr weggenommen und in eine Pflegefamilie gegeben. „Ich wohnte mit meinem Vater und meinem damaligen Freund in einer kleinen Wohnung“, so Gabriella. „Es gab oft Streit.“
Um ihr Kind endlich wieder zu sehen, hat die Sängerin jetzt eine Anwältin eingeschaltet.

Gabriellas Rechtsbeistand Sandra Kaiser (34) zu BILD: „Grundsätzlich hat jede Mutter natürlich ein Besuchsrecht, das gilt auch für Gabriella.“

Das Jugendamt will Gabriella noch keine Hoffnung machen. Die stellvertretende Jugendamtsleiterin zu BILD: „Die zuständige Sozialarbeiterin ist im Urlaub. Wie es weitergeht, werde ich Ihnen nicht sagen.“

Sollten Gespräche mit dem Jugendamt scheitern, könnte Gabriella die Behörde als letztes Mittel verklagen.




Quelle:
http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leu...nd-zurueck.html

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Naemi27: 03.03.2009 11:27.

03.03.2009 11:26
Dieser am 03.03.2009 um 11:26 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Naemi27 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Jekar04 Jekar04 ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-40.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.03.2007
Beiträge: 1.902


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Da wir ja nun die Formate der TV-Sender kennen, würde es mich gar nicht wundern, wenn die Geschichte von dehnen mit angstachelt wird um die Gruppe in den Schlagzeilen zu halten.

Denn Besuchsrecht hatte sie sicherlich schon immer, das sie das Kind dann so lange nicht gesehen hat und nur einmal telefoniert.... zeigt vielleicht wie interessiert sie wirklich ist.

__________________
Liebe Grüße

*Das Lächeln ist ein Licht im Fenster der Seele. Ein Zeichen das das Herz zu Hause ist*
(Reinhard Becker)
03.03.2009 13:05 Jekar04 ist offline Beiträge von Jekar04 suchen Nehmen Sie Jekar04 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.03.2009 um 13:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Jekar04 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Dorteja Dorteja ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-23.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.304
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich hab den Artikel nur mal schnell überflogen, aber die Anwältin meinte ja, dass grundsätzlich jede Mutter ein recht auf BESUCH hat. Also gehts ja wohl erstmal auch für die Anwältin darum. Gut, andere Stars haben auch Kinder, wie ich das finde, sei dahingestellt. Aber das Mädchen hat ja inzwischen auch eine Bindung aufgebaut zu seinen PE nehme ich an und es gab so lange keine Kontakte zur LM. Ist schon bißchen seltsam alles. Die arrme LM fühlt sich offensichtlich als Opfer, aber warum hat sie ihr Kind ncht besucht, nicht telefoniert, nicht geschrieben? Vielleicht ist es wirklich Promotion. Man bleibt so im Gespräch...
03.03.2009 13:24 Dorteja ist offline E-Mail an Dorteja senden Beiträge von Dorteja suchen Nehmen Sie Dorteja in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.03.2009 um 13:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Dorteja wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia Claudia ist weiblich
Angestellter


images/avatars/avatar-23.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.12.2006
Beiträge: 3.648
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: hier


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ach Gott, die Arme und wie Verantwortungsvoll sie sich doch als Mutter zeigt, darüber mit dem "Blöd-Blatt" zu reden. Und natürlich, kleine Wohnung, Streitigkeiten und schwupps war das Kind weg. Wie kann man nur.....
Und sicherlich konnte die arme Frau keine BK wahrnehmen, da sie sich ja auf das Superstardasein vorbereiten mußte.

Man kann nur hoffen, daß sie wie alle Superstars wieder in die Versenkung verschwindet, die Öffentlichkeit kein Interesse mehr hat und dem Kind und den PE Ruhe gegönnt wird.

__________________


Lass Dich nicht hetzen, in dieser Zeit die keine Zeit hat, denn auch die Schnecke erreichte die Arche Noah. (Weisheit)
03.03.2009 13:47 Claudia ist offline E-Mail an Claudia senden Beiträge von Claudia suchen Nehmen Sie Claudia in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Claudia in Ihre Kontaktliste ein
Dieser am 03.03.2009 um 13:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kitty07
Beamter


images/avatars/avatar-2310.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 4.472


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Claudia
.....
Man kann nur hoffen, daß sie wie alle Superstars wieder in die Versenkung verschwindet, die Öffentlichkeit kein Interesse mehr hat und dem Kind und den PE Ruhe gegönnt wird.


Ich befürchte genau DAS, also keine Ruhe. Die Öffentlichkeit hat ja bereits Interesse und wie weit das Ganze gehen wird, kann man heute nur vermuten. Ich wünsche den PE starke Nerven, für das nun (evtl. Zerknirscht ) Kommende.

__________________
„Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“
Matthias Claudius

03.03.2009 14:06 kitty07 ist offline Beiträge von kitty07 suchen Nehmen Sie kitty07 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.03.2009 um 14:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kitty07 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

MÜNCHEN (chart-king.de) - Gaby von "Queensberry" hat endlich wieder Kontakt zu ihrer Tochter. Die vierjährige Alicia wurde der Sängerin vor rund einem Jahr vom Jugendamt weggenommen. Der Grund: Da Gabriella bereits mit 15 Jahren schwanger wurde, war sie mit dem Kind komplett überfordert. Im Interview mit der Nachrichtenagentur FIRSTNEWS hat die 19-jährige Sängerin jetzt verraten, dass sie seit kurzem wieder Kontakt zu ihrer Tochter hat. "Bei mir ist ja nicht alles so toll gelaufen und jetzt habe ich wieder Kontakt zu ihr. Zur Zeit telefoniere ich mehr mit ihr, weil ich echt viel zu tun hab, viel unterwegs bin, aber sobald ich wieder in Berlin bin, wird ich mich wieder mit ihr treffen. Ihr die ganzen Geschenke auch geben, die sich angehäuft haben. Und es ist alles nicht so leicht, wie man sich das vorstellt. Ich kann jetzt nicht sagen ab morgen wohnt sie wieder bei mir. Also als erstes Besuchsrecht und dann mal Übernachtungen und so läuft das halt", so Gaby jetzt.

Gaby war mit ihrer ersten großen Liebe ganze fünf Jahre zusammen. Aus dieser Beziehung stammt auch die kleine Alicia.


Quelle: http://www.chart-king.de/include.php?pat...contentid=51706

__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

12.03.2009 10:12 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Melle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von samson
ich denke man sollte nicht grundsätzlich über menschen urteilen. ob alles von gaby nur show war oder ernst gemeinte tränen. mmh, nein ich denke das kann man nicht beurteilen. ich zumindestens nicht.

ich glaube ihr schon das sie ihre tochter vermisst. und ich glaube ihr auch das sie ihre tochter bei sich haben möchte. nur denke ich auch das gaby die tragweite einer solchen entscheidung nicht voll überblicken kann.
wie auch........

was jetzt wichtig ist sind die richtigen leute die ihr zur seite stehen und ihr klar machen wieviel verantwortung ein kind mit sich bringt und das es zu erst um das wohlergehen ihrer kleinen tochter geht.


Dem schliese ich mich auf jeden Fall an. Wenn die kleine seid letztem Jahr in der PF ist dann sollte doch noch eine Chance da sein das die kleine wieder bei ihrer Mutter sein kann aber dann halt auch nur wenn alles geregelt wäre.

Übrigens, auch andere Sängerinen haben Kinder die bei ihnen leben und sie sind trotzdem gute Mütter.

Vor allen Dingen, warum traut ihr das der Mutter nicht zu? Ihr kennt sie doch nicht, genauso wenig wie ichaber ich weiß und sehe es an mir selber das sich Menschen ändern können.
Kann doch sein das sie durch die Band es geschafft hat ihr leben wieder in den Griff zu bekommen. Warum verurteilt ihr jetzt schon das ganze???
Wäre das ganze jetzt nicht nur die Presse gegangen gehe ich davon aus das ihr jetzt nicht so reagiert hättet, oder?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Melle: 12.03.2009 11:23.

12.03.2009 11:19
Dieser am 12.03.2009 um 11:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Melle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Jeanny
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sehe ich das richtig, und der Frau wurde das Sorgerecht entzogen? Dann dauert es sicherlich sehr lange, bis sie das Kind zurückgeführt bekäme.
Das kann sich hinziehen.

Jeanny
12.03.2009 13:17
Dieser am 12.03.2009 um 13:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Jeanny wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulti
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das gefällt mir überhaupt nicht u. zeigt mir, dass sie immer noch nicht reif ist:

viel unterwegs bin, aber sobald ich wieder in Berlin bin, wird ich mich wieder mit ihr treffen.

Wenn ich wirklich so interessiert bin, wie ich in den Medien tue, reise ich sogar mal zwischendurch nach Berlin, wenn ich unterwegs bin.

Ihr die ganzen Geschenke auch geben, die sich angehäuft haben.

Na hoffentlich fährt sie nicht mit einem LKW vor Zerknirscht

Und es ist alles nicht so leicht, wie man sich das vorstellt.

Nee, ne, muss mal sehen, wo ich meine Tochter dazwischen schieben kann.

War im Grunde genommen doch wieder etwas, was sie in die Medien gebracht hat.
Ohne Überlegung, was es bedeutet, -einmal für das Kind u. auch für sie selbst- wenn sie wieder Kontakt aufnimmt.
12.03.2009 13:22
Dieser am 12.03.2009 um 13:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Jekar04 Jekar04 ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-40.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.03.2007
Beiträge: 1.902


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nee, wir kennen sie alle nicht, und selbst wenn die PM unter uns wär dürfte sie ja nicht schreiben, aber so einen kleinen Eindruck von Gabi konnte man ja schon während der Popstarsfolgen bekommen.

Ich jedenfalls habe den Eindruck gewonnen das sie noch sehr unreif ist, und ich denke das es gut ist das das Kind in einer PF ist.

__________________
Liebe Grüße

*Das Lächeln ist ein Licht im Fenster der Seele. Ein Zeichen das das Herz zu Hause ist*
(Reinhard Becker)
12.03.2009 13:29 Jekar04 ist offline Beiträge von Jekar04 suchen Nehmen Sie Jekar04 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.03.2009 um 13:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Jekar04 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Popstars Gaby (19) will ihr Kind zurück
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™