Pflegeeltern.de (http://www.pflegeeltern.de/index.php)
- Das schwarze Brett (http://www.pflegeeltern.de/board.php?boardid=1)
-- Medien (http://www.pflegeeltern.de/board.php?boardid=3)
--- Schon wieder: Kind (3) sexuell missbraucht (http://www.pflegeeltern.de/thread.php?threadid=48201)


Geschrieben von Wes-Wz am 10.06.2012 um 18:32:

  Schon wieder: Kind (3) sexuell missbraucht

München - Schon wieder ist ein Kind in München sexuell missbraucht worden. Nach dem Vorfall in Moosach ist am Dienstag ein Kleinkind in Pasing unsittlich berührt worden.

Am Dienstag, 5. Juni, um 14.30 Uhr, spielte ein dreijähriges Kind auf einem Spielplatz im Georg-Gradel-Weg in Pasing. Ein bislang unbekannter Mann sprach das Kind an und beide gingen zu Fuß in den Keller eines Wohnhauses, das sich nach jetzigem Ermittlungsstand auch ein paar Straßen weiter entfernt befinden könnte.

.....

Weiterlesen, Quelle und Rechte: http://www.tz-online.de/aktuelles/muenchen-west/pasing-kind-sexuell-missbraucht-meta-2345952.html



Geschrieben von Wes-Wz am 10.06.2012 um 18:42:

 

Das ist mittlerweile schon der 3. Bericht den ich heute in dieser Art gelesen habe.
Für mich nicht nachvollziehbar und ein Riesen Fragezeichen!
Wo war die Mutter zu diesem Zeitpunkt?
Ich finde es unglaublich ein Kind diesen Alters allein zum Spielplatz gehen zu lassen.

Totaler Irrsinn......


Liebe Grüße Wes-Wz Schreck



Geschrieben von susann am 10.06.2012 um 18:43:

 

Ein Dreijähriges Kind alleine auf dem Spielplatz? Sorry, habe ich eine falsche Wahrnehmung? Ich habe mit drei niemanden alleine auf den Spielplatz geschickt

Bei dem Fall des Vierjährigen sehe ich es noch etwas anders, da hat der neunjährige Bruder nicht aufgepasst. Trotzdem, vielleicht bin ich da zu vorsichtig, aber in dem Alter bin ich immer dabei gewesen. Armes Kind, hofentlich haben die das Schw.......... bald

Susann



Geschrieben von Wes-Wz am 10.06.2012 um 18:50:

 

Selbst in dem zweiten Fall der über den Link erreichbar ist kann ich das ganze nicht nachvollziehen. Ich kann doch nicht einem 9 - jährigen die Aufsichtspflicht für einen 4- jährigen übertragen.
Für mich unglaublich wie oft sowas passiert.

Liebe Grüße Wes-Wz



Geschrieben von sabrya am 10.06.2012 um 21:54:

 

Wow, dass die Kleine nicht vermisst wurde in der Zeit ist ja allein schon eine Schlagzeile.

Ich hoffe, dem Typen fallen alle Weichteile ab. Aber wisst ihr eigentlich, wieviele Pädophile frei rumlaufen, sogar vorbestraft sind und sich dann nicht mal ein Kind vom Spielplatz suchen müssen, weil sie mit so einer Ische zusammen sind, die Kinder hat und die auf Pädophile steht?

Stellt euch vor, vorbestrafte Pädophile, die mit Kindern in einem Haushalt leben und man muss erst warten, bis das Kind auffällig wird, bevor was getan werden kann. DAS ist mindestens genauso ekelerregend.

Und wenn man denkt, dass viele Opfer mal Täter werden....Wann wird dieser Kreis unterbrochen???

Zerknirscht


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH